Nachhaltigkeitscontrolling in der Praxis (Fallstudie)

Chapter

Zusammenfassung

Die Food GmbH ist eine deutsche mittelständische Nahrungsmittelgruppe mit Sitz in Süddeutschland, welche europaweit auf unterschiedlichen Märkten tätig ist. Das Unternehmen verfügt über sechs Segmente (Abb. 5.1). Folgende Eckpunkte beschreiben das Unternehmen:
  • Kunden: Ein Teil der Produkte wird als Privat Label und als Markenprodukte über den Lebensmitteleinzelhandel an Endkunden vertrieben. Ein anderer weitaus geringerer Teil wird an die weiterverarbeitende Industrie verschiedener Branchen geliefert.

  • Lieferanten: Rohstoffbasis sind pflanzliche landwirtschaftliche Erzeugnisse und Halbfabrikate aus diesen Basisstoffen. Sofern die Rohstoffe aufgrund klimatischer Bedingungen nicht in Europa wachsen, werden diese weltweit beschafft. Die globale Beschaffung erfolgt über Zwischenhändler.

  • Finanzierung: Das Unternehmen ist zu 100 % in privater Hand und nicht an der Börse notiert. Es werden auch keine Anleihen emittiert. Über Eigenmittel hinausgehender Finanzbedarf wird über Bankkredite gedeckt.

  • Umsatz und Finanzdaten: Die Food GmbH erzielt einen konsolidierten Umsatz in Höhe von ca. 2,0 Mrd. € und erwirtschaftet eine durchschnittliche, über die letzten Jahre stabile Umsatzrendite in Höhe von 5 %. Die Eigenkapitalquote liegt bei ca. 30 %.

  • Mitarbeiter: Aktuell werden 1400 Mitarbeiter beschäftigt. Davon arbeiten 1000 in Deutschland in 6 Produktionsstandorten und der Verwaltung. 400 Mitarbeiter sind im EU‐Ausland beschäftigt.

  • Standorte: Neben den 6 Produktionsstandorten und der Verwaltung in Deutschland gibt es drei kleinere Produktionen im EU‐Ausland. Die Hauptaktivität im Ausland erstreckt sich auf Vertriebsniederlassungen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Bad HomburgDeutschland

Personalised recommendations