Advertisement

Zusammenfassung und Ausblick

Chapter

Zusammenfassung

Im abschließenden Kapitel der Arbeit werden die Ergebnisse der empirischen Untersuchung zusammengeführt. Dabei wird die zuvor gewählte Reihenfolge der Darstellung der Einzelbefunde nicht stringent eingehalten, um die Interdependenzen der Einzelbefunde zu verdeutlichen. Die verschiedenen Befunde werden anhand fünf zentraler Merkmale der Erwerbsorientierung junger kinderloser Beschäftigter gruppiert. Zu diesen gehören das subjektivierte Arbeitshandeln, die Bedeutung von Kooperationen, ein Imperativ von Flexibilität und Mobilität, geschlechtsspezifische Ungleichheiten sowie Belastung aufgrund eingeschränkter Anerkennungsverhältnisse. Am Ende des Kapitels wird ein Ausblick auf mögliche Ansätze zum langfristigen Erhalt des subjektivierten Arbeitshandelns junger Erwerbstätiger gegeben und die Chancen und Risiken einer vierfachen Subjektivierung von Arbeit diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.c/o Bundesanstalt für Arbeitsschutz und ArbeitsmedizinGießenDeutschland

Personalised recommendations