Advertisement

Feldeffekttransistoren

Chapter

Zusammenfassung

Bei Bipolartransistoren (BJT) findet der gesteuerte Stromfluss über jeweils zwei Sperrschichten statt, an der Wirkungsweise des Transistors sind Elektronen und Löcher, also Ladungsträger beider Polarität, beteiligt.

Auch der Feldeffekttransistor (FET \(=\) Field-Effect-Transistor) ist ein Halbleiterbauelement. Feldeffekttransistoren haben aber nur eine einzige interne Sperrschicht. Beim FET trägt zur Steuerung und zum Stromtransport je nach Bauart nur eine Sorte von Ladungsträgern bei, Elektronen oder Löcher. Daher werden FETs auch als Unipolartransistoren (unijunction transistor, UJT) bezeichnet.

FET haben wie Bipolartransistoren drei Anschlüsse. Diese werden wie folgt bezeichnet:
  • Source (S), dies ist die Quelle oder Quellenelektrode, entspricht beim BJT dem Emitter

  • Drain (D), dies ist die Senke oder Senkenelektrode, entspricht beim BJT dem Kollektor

  • Gate (G), dies ist die Steuerelektrode, entspricht beim BJT der Basis.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Haag a. d. AmperDeutschland

Personalised recommendations