Advertisement

Anthropologie der Sucht

Chapter

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln haben wir erarbeitet, was wir eigentlich meinen, wenn wir von Sucht reden. Nur die umfassende Darstellung der Sucht und ihrer Formen, ihrer Ursachen, Genesen, Verläufe, Therapien und vielfältiger sozialer und ökonomischer Implikationen berechtigt nun im Weiteren dazu, ethische Leitlinien zu entwickeln, nach denen sich das Verhältnis zwischen dem Arzt und seinem suchtkranken Patienten verantwortungsvoll gestalten lässt. Anders ausgedrückt: Nach der Darlegung des medizinisch Möglichen und Üblichen soll nun gefragt werden, ob das in Frage stehende ärztliche Handeln auch sinnvoll und moralisch verantwortbar ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Phil.-Theol. Hochschule der Jesuiten Sankt GeorgenFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations