Advertisement

Betriebswirtschaftliche Grundlagen zu Umstrukturierungen

  • Björn Heidecke
  • Andreas Süß
  • Christine Hoefer
Chapter

Zusammenfassung

Leitfragen dieses Kapitels:
  • Wie ist eine Umstrukturierungen zu definieren?

  • Welche Strukturen werden durch eine Umstrukturierung angepasst?

  • Was sind mögliche Ursachen von Umstrukturierungen?

  • Welche Probleme können sich bei Umstrukturierungen ergeben?

  • Welche Implikationen ergeben sich aus der betriebswirtschaftlichen Perspektive für die steuerliche Würdigung im Rahmen der Funktionsverlagerung?

  • Wie kann ein Praxisbeispiel zur Umsetzung einer Umstrukturierung aussehen?

Literatur

  1. Becker, Kugeler & Rosemann, 2002. Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten Organisationsgestaltung. 2. Aufl. Berlin: Springer.Google Scholar
  2. Becker, Kugler & Rosemann, 2000. Ein Leitfaden zur prozessorientieren Organisationsgestaltung. 2. Aufl. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  3. Beer & Nohria, 2000. Breaking the Code of Change. Boston: Harvard Business School Press.Google Scholar
  4. Blumers, 2010. Funktionsverlagerung und ihre Grenzen, DStR, S. 17–21.Google Scholar
  5. Brians, 2007. Kritische Faktoren bei Restrukturierungen in Unternehmen; Theoretische Betrachtung – Empirische Studie – Ausblick, Mannheim: Inauguraldissertation.Google Scholar
  6. Brockhoff, 2014. Betriebswirtschaftslehre in Wissenschaft und Geschichte. 4. Aufl. Berlin: Springer Gabler.Google Scholar
  7. Bungard, 1996. Zur Implementierungsproblematik bei Business-Reengineering. In: Perlitz, Offinger, Reinhardt & Schug, Hrsg. Reengineering zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wiesbaden: Gabler, S. 253–276.Google Scholar
  8. Ditz, 2006. Übertragung von Geschäftschancen bei Funktionsverlagerungen ins Ausland. DStR, S. 1625.Google Scholar
  9. Dudenredaktion, 2011. Duden: Richtiges und gutes Deutsch: Das Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle: Band 9. Berlin: Dudenredaktion.Google Scholar
  10. Dudenredaktion, 2013. Das Herkunftswörterbuch: Etymologie der deutschen Sprache Band 7. Berlin: Dudenredaktion.Google Scholar
  11. DWDS, kein Datum sanieren. [Online] Letzter Abruf: http://www.dwds.de/hilfe/panel/etymwb/ [Zugriff am März 2016].
  12. EMCC (o.J), E., kein Datum Fact Sheets. [Online] Letzter Abruf: http://www.eurofound.europa.eu/emcc/erm/index.php?template=searchfactsheets [Zugriff am September 2014].
  13. Fiedler, 2014. Organisation kompakt. München: Oldenbourg.Google Scholar
  14. Führer & Züger, 2010. Projektmanagement – Management-Basiskompetenz Theoretische Grundlagen und Methoden mit Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten. 3. Aufl. Zürich: Compendia Bildungsmedien.Google Scholar
  15. Gaitanides, 1996. Prozessorganisation. 1. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  16. Gaitanides, 2007. Prozessorganisation. 2. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  17. Heine, 1976. Grundlagen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen: Das Zielsystem der Unternehmung (Die Betriebswirtschaft in Forschung und Praxis). 3. Aufl. Wiesbaden: Gabler Verlag.Google Scholar
  18. Homburg & Hocke, 1996. Change Management durch Reengineering. Mannheim: Universität Mannheim Institut f. Marktorientierte Unternehmensführung.Google Scholar
  19. IBM Global Business Services, 2007. Making Change Work. [Online] Letzter Abruf: http://www-935.ibm.com/services/de/bcs/pdf/2007/making_change_work.pdf [Zugriff am 13 05 2016].
  20. Köper & Richter, 2012. Restrukturierung in Organisationen und mögliche Auswirkungen auf die Mitarbeiter. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.Google Scholar
  21. Köper & Richter, 2012. Reststrukturierung in Organisationen und mögliche Auswirkungen auf die Mitarbeiter. baua, S. 4.Google Scholar
  22. Kosiol, 1962. Organisation der Unternehmung. s. l.: Gabler.Google Scholar
  23. Kreisel, 1995. Zentralbereiche. Formen, Effizienz und Integration. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  24. Murphy, Shleifer & Vishny, 1993. Why is Rent Seeking So Costly to Growth? American Economic Review, S. 409–414.Google Scholar
  25. Oehlrich, 2010. Betriebswirtschaftslehre, Eine Einführung am Businessplan-Prozess. 2. Aufl. München: Vahlen.Google Scholar
  26. Picot, Dietl & Franck, 2005. Organisation: Eine ökonomische Perspektive. 4. Aufl. Stuttgart: Schäffer Poeschl.Google Scholar
  27. Picot, Freudenberg & Gaßner, 1999. Management von Reorganisationen: Maßschneidern als Konzept für den Wandel. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  28. Porter, 1999. Nationale Wettbewerbsvorteile. Erfolgreich konkurrieren auf dem Weltmarkt. Berlin: Ueberreuter Wirt., F.Google Scholar
  29. Rowley, Tollison & Tullock, 1988. The Political Economy of Rent Seeking. New York: Springer.Google Scholar
  30. Wilmanns, 2013. Internationale Verrechnungspreise. In: Internationale Verrechnungspreise. Weinheim: Wiley.Google Scholar
  31. Wilmanns, 2016. Der Einfluss der digitalen Entwicklung auf konzerninterne Verrechnungspreissysteme. im Erscheinen. Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Björn Heidecke
    • 1
  • Andreas Süß
    • 2
  • Christine Hoefer
    • 3
  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.HamburgDeutschland
  3. 3.HamburgDeutschland

Personalised recommendations