Der politische Mythos: Kampf um eine neue Ordnung

Chapter

Zusammenfassung

Ähnlich wie bei der Utopie ist das Alltagsverständnis für die Bestimmung des politischen Mythos nur bedingt hilfreich, und das nicht nur, da es alles andere als einheitlich ist. Peter Tepe (2001: 16-68) hat in einer Auswertung von Printmedien mehrere Dutzend Bedeutungsnuancen von „Mythos“ identifiziert. Drei Grundbedeutungen sind besonders verbreitet (vgl. Arndt, 2007: 9). Erstens ist da die pejorative Bedeutung, die Mythos analog zur Utopie in einen Gegensatz zur Wirklichkeit setzt. Mythos meint dann eine Erzählung oder ein Bewusstsein, die den Tatsachen nicht gerecht werden, die Wirklichkeit aus Unwissenheit oder mit Absicht verzerren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations