Good Practice: Generationendialog im Cross-Mentoring

Ein Instrument zur Entwicklung einer Generationenbalance
  • Jana Csongár
  • Ute Schlegel
  • Christina Buchwald
  • Ingo Wiekert
Chapter

Abstract

Der beschleunigte demografische Wandel stellt in Ostdeutschland eine besondere Herausforderung dar, bietet aber auch Lerngelegenheiten und Chancen. Um den demografiebedingten Veränderungen zu begegnen, wurden im Rahmen des GenBa-Projektes in Zusammenarbeit mit Betrieben innovative Instrumente für das Personalmanagement zum ganzheitlichen Umgang mit dem beschleunigten demografischen Wandel in Ostdeutschland entwickelt, erprobt und für eine nachhaltige Anwendbarkeit vorbereitet. Cross-Mentoring ist ein Instrument zur Unterstützung junger Führungskräfte bei der Steuerung erfahrener Teams. Es ist ein von den Beteiligten gesteuerter Entwicklungsprozess, bei dem Mentees von Mentoren über einen längeren Zeitraum in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung gezielt unterstützt werden. Die Besonderheit des Ansatzes im Vergleich zu anderen Mentoring-Verfahren besteht in der Betriebsgrenzen übergreifenden Zusammenstellung der Mentoring-Tandems. Das GenBa-Projektteam hat einen solchen Prozess erprobt und implementiert und begleitet diesen durch ein flankierendes Rahmenprogramm.

Keywords:

Generationendialog, Mentoring, Unterstützungskonzept, Führungskräfte 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Csongár, Jana; Schlegel, Ute; Buchwald, Christina; Wiekert, Ingo (2014): Generationendialog im Cross-Mentoring: Ein Instrument zum aktiven Management altersheterogener Teams. In: Ciesinger, Kurt-Georg; Klatt, Rüdiger (Hrsg.): Innovationen im demografischen Wandel – Instrumente für den betrieblichen Alltag. eBook-Publikation der Fokusgruppe „Erwerbsbiographien als Innovationstreiber im demografischen Wandel“, (im Erscheinen).Google Scholar
  2. Grünert, Holle; Schlegel, Ute; Bilau, Alexander (2013): „Der steinige Weg zu erfolgreichen Tandems“. Cross-Mentoring zur Unterstützung junger Führungskräfte im Umgang mit gestandenen Leistungsträgern. In: praeview – Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, 4 (1), S. 24–25.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Jana Csongár
    • 1
  • Ute Schlegel
    • 1
  • Christina Buchwald
    • 2
  • Ingo Wiekert
    • 2
  1. 1.QFC – Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbHHalle/SaaleDeutschland
  2. 2.ZSH – Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. an der Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle/SaaleDeutschland

Personalised recommendations