Advertisement

Ergebnisse

  • Thomas Czypionka
  • Alexander Schnabl
  • Clemens Sigl
  • Julia-Rita Warmuth
  • Barbara Zucker
Chapter

Zusammenfassung

Im Folgenden werden die Ergebnisse der Input-Output-Analyse des österreichischen GSK präsentiert. Zur Beschreibung ökonomischer Indikatoren, wie Bruttowertschöpfung oder induzierte Effekte, siehe Kap. 4.1.7 ab Seite 38. Abschließendes Kap. 7 (S. 114) liefert weiterführend eine zusammenfassende Betrachtung und Einschätzung der Gesundheitswirtschaft.

Literatur

  1. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Deutschland (BMWi). (2009). Erstellung eines Satellitenkontos für die Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Abschlussbericht 30. November 2009. Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Thomas Czypionka
    • 1
  • Alexander Schnabl
    • 1
  • Clemens Sigl
    • 1
  • Julia-Rita Warmuth
    • 1
  • Barbara Zucker
    • 1
  1. 1.Institut für Höhere StudienAbteilung für Ökonomie und Finanzwirtschaft Forschungsgruppen HealthEcon & Unternehmen, Branchen und RegionenWienÖsterreich

Personalised recommendations