Die Internationale Arbeitsorganisation als globales Regelungsarrangement

Chapter
Part of the Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen book series (GGIB)

Zusammenfassung

Für ihre Verdienste und Bemühungen um international verbindliche Sozial- und Arbeitsstandards erhielt die Internationale Arbeitsorganisation 1969 den Friedensnobelpreis. Und auch heute noch leitet das Streben nach sozialer Gerechtigkeit und Frieden die Aktivitäten der ILO, wie der letzte Generaldirektor Juan Somavia in seinem Bericht anlässlich der 100. Internationalen Arbeitskonferenz (ILC) 2011 betonte (ILO 2011b: 3). Die Gründung der Organisation hat ihren formalen Ursprung in den interalliierten Vorkonferenzen von Januar 1919 und den Friedensverhandlungen von Paris ab Mai 1919, die in den Friedensvertrag von Versailles mündeten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations