Advertisement

Zusatzmaterialien

  • Andreas Mosler
Chapter

Zusammenfassung

Das in Kapitel 2.6 beschriebene Matrizenmodell einer integrierten Erfolgs-, Finanz-, Bilanz- und Produktionsplanung wurde vom Verfasser in einer Spreadsheet-Anwendung (Excel) programmiert. Vor diesem Hintergrund wurde auch von einem durchgängigen Zahlenbeispiel im Buch abgesehen, da ansonsten der Rahmen der Darstellung gesprengt worden wäre. Nur an einigen Stellen wurden grundlegende Strukturen und Matrizen dargestellt oder kurze Rechenbeispiele in Matrizenform aufgezeigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Chmielewicz, Klaus (1982): Finanzrechnung und Bilanz. 3. Aufl. Opladen: Westdeutscher Verlag (WV Studium, 43).Google Scholar
  2. Kilger, Wolfgang; Pampel, Jochen R.; Vikas, Kurt (2007): Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung. 12., vollst. überarb. Aufl. 2007. Springer: Gabler.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.AEP AGHamburgDeutschland

Personalised recommendations