Schlussbetrachtungen

Chapter
Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK, volume 13)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit untersuchte das Erziehungsgeschehen zwischen Eltern und Kindern in der Familie. Ludwig Liegle hält fest, „dass der Familie eine fast schicksalhafte Bedeutung für die Erziehung und Bildung der Kinder zukommt“ (Liegle 2006, S. 51). Sie sei der erste und dauerhafteste Ort für die Erziehungs- und Bildungsprozesse von Kindern (ders., S. 52/ 53). Mit der durchgeführten Forschung wurde versucht, den „Standpunkt der Kinder“ (Honig 1999, S. 43) unter Berücksichtigung von Macht in der generationalen Ordnung in den Fokus zu rücken und ihre Perspektive auf familiäre Erziehungsverhältnisse zu beleuchten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.IdsteinDeutschland

Personalised recommendations