Methodologische und methodische Überlegungen

  • Monika Jäckle
  • Sandra Eck
  • Meta Schnell
  • Kyra Schneider
Chapter
Part of the Theorie und Praxis der Diskursforschung book series (TPEDF)

Zusammenfassung

Während in vielen empirischen Arbeiten Theorie und Empirie eher punktuell verbunden nebeneinander stehen, versucht die vorliegende Studie einen anderen Weg: Wir verstehen Empirie und Theorie als nicht voneinander trennbar, vielmehr gilt es, ein Gesamtforschungsdesign zu schaffen, in dem beide Bereiche eng ineinandergreifen. Vereinfacht ausgedrückt: Theorie und Empirie sollten bestmöglich zueinander passen, d. h. so aufeinander bezogen werden, dass epistemologische Widersprüche möglichst vermieden werden sollten und somit im Idealfall aus einem kreativen Austausch von Theorie und Empirie eine tiefere Durchdringungsebene des Datenmaterials ebenso entstehen kann wie konsistentere, griffigere Argumentationslinien im theoretischen Denken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Monika Jäckle
    • 1
  • Sandra Eck
    • 2
  • Meta Schnell
    • 3
  • Kyra Schneider
    • 4
  1. 1.Universität AugsburgAugsburgDeutschland
  2. 2.MünchenDeutschland
  3. 3.AugsburgDeutschland
  4. 4.AugsburgDeutschland

Personalised recommendations