Advertisement

Trends in der Personalisierten Medizin und deren Eintrittswahrscheinlichkeit

  • Dana Mietzner
  • Nicole Ambacher
  • Frank Hartmann
  • Sylvia Schmid
Chapter

Zusammenfassung

Das Ziel der vorliegenden Delphi Analyse ist es, mit Hilfe von Experteneinschätzungen herauszuarbeiten, welche Faktoren die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in der Personalisierten Medizin beeinflussen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Almeyda, T. und Andersson, L. (2011): Nutzen und Risiken der Personalisierten Medizin aus gesellschaftlicher Perspektive: Analyse der Berichterstattung in den deutschen, britischen und US- amerikanischen Medien. IME Working Paper 2011–1.Google Scholar
  2. Bortz, J. und Döring, N. (2002): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. Heidelberg: Springer.Google Scholar
  3. Eppinger, E.; Almeyda, T.; Braun, A.; Kamprath, M.; Wieck, K. und Piatek, E. (2011): Marktanalyse der Personalisierten Medizin: Übersicht über Schlüsselakteure, Treiber, Potenziale und Barrieren für Unternehmen, IME Working Paper 2011–2.Google Scholar
  4. Häder, M. und Häder. S. (2000): Die Delphi-Methode als Gegenstand methodischer Forschungen. In: Häder, M.; Häder, S. (Hrsg.) Die Delphi-Technik in den Sozialwissenschaften. Methodische Forschungen und innovative Anwendungen. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 11–31.Google Scholar
  5. Osterwalder, A. und Pigneur, Y. (2010): Business model generation: A handbook for visionaries, game changers, and challengers. New Jersey: John Wiley & Sons.Google Scholar
  6. Plattner, H. und Schapranow, M. (2013): High-performance in-memory genome data analysis. Cham, Heidelberg, New York, Dordrecht, London: SpringerGoogle Scholar
  7. Rowe, G. und Wright, G. (2001): Expert opinions in forecasting: The role of the Delphi Technique. In: Armstrong J. (Hrsg.) Principles of forecasting. Boston: Kluwer Academic, S. 125–144.Google Scholar
  8. Schapranow, M. (2013): In-memory database technology enables real-time genome data research, Vortrag SAP Life Science Forum, Dublin, 04. Juni 2013.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Dana Mietzner
    • 1
  • Nicole Ambacher
    • 1
  • Frank Hartmann
    • 1
  • Sylvia Schmid
    • 2
  1. 1.Allgemeine BWL mit Schwerpunkt Innovationsmanagement und RegionalmanagementTechnische Hochschule WildauWildauDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Innovationsmanagement und EntrepreneurshipUniversität PotsdamPotsdamDeutschland

Personalised recommendations