Kindheit und Jugend Johann Sebastian Bachs aus der Perspektive der Resilienzforschung

Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Der Tod war allgegenwärtig in jener Zeit, in der Johann Sebastian Bach lebte. Er bildete in jeder Familie ein bedeutsames Thema. Und doch: Mit neun Jahren Vollwaise zu sein und erleben zu müssen, dass sich die Herkunftsfamilie auflöst, stellte auch in der damaligen Zeit eine außergewöhnliche Belastung dar. Dies war bei aller Gegenwärtigkeit des Todes etwas Extremes. Das Leid muss, wie es Christian Wolff in seiner Bach-Monografie ausgedrückt hat, in der Tat unermesslich gewesen sein.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations