Advertisement

Christoph Deutschmann: Kapitalistische Dynamik

  • Uwe Schimank
Chapter
Part of the Wirtschaft + Gesellschaft book series (WUG)

Zusammenfassung

Christoph Deutschmann (Klappentext) unternimmt in dieser Zusammenstellung von Aufsätzen, die zwischen 1997 und 2008 erschienen sind, „eine gesellschaftstheoretische Interpretation kapitalistischer Dynamik“. Anders – salopp – gesagt: Wie hat es der Kapitalismus bis heute geschafft, und was sind seine Zukunftsaussichten? Es geht also erst einmal darum, das „growth miracle“ (William Baumol – zitiert in Deutschmann 2009, S. 5) des modernen Kapitalismus zu erklären: Wie konnte es dazu kommen, dass seit dem Ende des 18. Jahrhunderts bis heute ein historisch beispielloses Wirtschaftswachstum – zunächst in Europa, dann bald weltweit – stattgefunden hat? Die durchschnittlichen jährlichen Steigerungsraten des Bruttosozialprodukts in Westeuropa übertrafen nach 1820 die Steigerungsraten der Jahrhunderte davor um das Fünfzehnfache, und die Jahre des Minuswachstums waren nur wenige.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Boltanski, L., Chiapello, E. [1999] 2003. Der neue Geist des Kapitalismus. Konstanz: UVK.Google Scholar
  2. Deutschmann, C. 1999. Die Verheißung des absoluten Reichtums. Zur religiösen Natur des Kapitalismus. Frankfurt/M.: Campus.Google Scholar
  3. Deutschmann, C. 2009. Soziologie kapitalistischer Dynamik. Köln: MPIfG Working Paper 09/5.Google Scholar
  4. Deutschmann, C. 2012. Capitalism, Religion, and the Idea of the Demonic. Köln: MPIfG Discussion Paper 12/2.Google Scholar
  5. Esser, H. [1993] 1996. Soziologie – Allgemeine Grundlagen. 2. Aufl. Frankfurt/M.: Campus.Google Scholar
  6. Hall, P., Soskice, D. 2001. An Introduction to Varieties of Capitalism. In: dies. (Hrsg.), Varieties of Capitalism. The Institutional Foundations of Comparative Advantage, S. 1–68. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  7. Lepsius, M. R. [1990] 2009. Interessen, Ideen und Institutionen. 2. Aufl. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  8. Moriz, C. F., Paul, A. T. 2010. Krise – Markt – Moral: Perspektiven der aktuellen Wirtschaftssoziologie. In: Soziologische Revue 33, S. 308–321.Google Scholar
  9. Wilke, F. 2009. Christoph Deutschmann: Kapitalistische Dynamik – Eine gesellschaftstheoretische Perspektive. In: Zeitschrift für Sozialökonomie 46, S. 59–60.Google Scholar
  10. Windolf, P. (Hrsg.). 2005. Finanzmarkt-Kapitalismus. Analysen zum Wandel von Produktionsregimen. Sonderheft 45 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  11. Zündorf, L. 2009. Christoph Deutschmann: Kapitalistische Dynamik – Eine gesellschaftstheoretische Perspektive. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 61, S. 298–301.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut f. empirische u. angewandte SoziologieUniversität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations