Advertisement

Max Webers Sozioökonomik

4. Wirtschaft und Geschichte: Die Genealogie des Kapitalismus
Chapter
Part of the Wirtschaft + Gesellschaft book series (WUG)

Zusammenfassung

Zum 1. April 1919 nahm Max Weber seine Tätigkeit als Professor für „Gesellschaftswissenschaft, Wirtschaftsgeschichte, Nationalökonomie“ an der Universität München auf. Zu dieser Zeit arbeitete er intensiv an seiner „Wirtschaftssoziologie“, seiner forschungsprogrammatischen Vorbemerkung zu den Gesammelten Aufsätzen zur Religionssoziologie und hielt im Wintersemester 1919/20 auf Wunsch der Studenten eine Vorlesung über „Wirtschaftsgeschichte“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bendix, R. 1964. Max Weber – Das Werk. Darstellung, Analyse, Ergebnisse. München: Piper.Google Scholar
  2. Collins, R. 2012. Webers Kapitalismustheorie: Eine Systematisierung. In: ders., Konflikttheorie, S. 323–354. Wiesbaden: VS-Springer.Google Scholar
  3. Lepsius, M. R. 2011. Vorwort. In: Max Weber, Abriß der universalen Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, hrsg. v. W. Schluchter in Zusammenarbeit m. J. Schröder, S. VII–VIII. Tübingen: Mohr-Siebeck.Google Scholar
  4. Nelson, B. 1984. Der Ursprung der Moderne. Vergleichende Studien zum Zivilisationsprozess. 2. Aufl. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  5. Parsons, T. 1968. The Structure of Social Action, vol. II: Weber. Glencoe: The Free Press.Google Scholar
  6. Polanyi, K. 1978. Die große Transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  7. Sombart, W. 1913. Studien zur Entwicklungsgeschichte des modernen Kapitalismus. Bd. 1: Luxus und Kapitalismus; Bd. 2: Krieg und Kapitalismus. München-Leipzig: Duncker&Humblot.Google Scholar
  8. Stinchcombe, A. 2003. The Preconditions of World Capitalism: Weber updated. In: The Journal of Political Philosophy 11, S. 411–436.Google Scholar
  9. Swedberg, R. 1998. Max Weber and the Idea of Economic Sociology. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  10. Weber, M. [1921/1922] 1972. Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie. 5. rev. Aufl. Tübingen: Mohr-Siebeck.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut f. SozialwissenschaftenHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations