Advertisement

Verstehen des Sportkonsums als Voraussetzung für die erfolgreiche Gestaltung des Erlebnisrahmens

  • Jan Drengner
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Einen fundierten holistischen Bezugsrahmen zum Verstehen des Sportkonsums bietet das in Abb. 4.1 dargestellte Psychological Continuum Model (PCM) von Funk und James (2001, 2006). Das Modell besteht aus vier aufeinander aufbauenden, idealtypischen, fließend ineinander übergehenden Stufen, in die sich die vielfältigen Ergebnisse psychologischer und soziologischer Studien zum aktiven und passiven Sportkonsum integrieren lassen. Im Folgenden werden diese Stufen am Beispiel einer fiktiven Sportart X ausführlicher dargestellt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Touristik/VerkehrswesenHochschule WormsWormsDeutschland

Personalised recommendations