Karrierewettlauf der Geschlechter in verschiedenen Lebensphasen

Part of the Edition Rosenberger book series (EROSEN)

Zusammenfassung

Vielleicht haben Sie beim Lesen der vorhergehenden Kapitel auch Bilder in Ihrem Gedächtnis aktiviert. Beispielsweise: Die junge Managerin und der einflussreiche Bereichsvorstand im Gespräch, die reife Managerin und vor ihr der eher noch ein wenig tapsige und unbeholfene Jungmanager in der zweiten Reihe … Nach dem Kapitel über strategische Karriere-Maßnahmen, Teamkulturen, Verbindungen und „Old Boys“, liegt es nahe, sich auch Gedanken zu machen über den persönlichen Reifeprozess, über die durchaus unterschiedlichen Lebensabschnittsmotive von Frauen und Männern im Management und das Verhältnis der beiden Geschlechter im Karrierewettbewerb. Vielleicht erkennen Sie das eine oder andere Muster in Ihrem Alltag wieder und finden nun die eine oder andere Erklärung für Verhalten, das Sie möglicherweise irritiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.cvk-consultingWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations