Advertisement

Traglastberechnung

Chapter

Zusammenfassung

Das Einsatzpotenzial der VFZT wird hauptsächlich bei der vereinfachten Ermittlung von Dehnschwingbreiten und akkumulierten Dehnungen infolge zyklischer Belastung und damit als Grundlage für Lebensdaueranalysen gesehen, was auch der Hauptgegenstand der Betrachtungen in den vorigen Kapiteln war. Im Folgenden wird untersucht, in wieweit sich die VFZT aber auch zur Ermittlung der plastischen Traglast bei monotoner Belastung einsetzen lässt, auch wenn die Traglast nur für unverfestigenden Werkstoff definiert ist.

Es zeigt sich, dass sowohl die Querschnitts-, als auch die System-Tragfähigkeit von Tragwerken, die im Traglast-Zustand durchplastiziert sind, mitunter mit guter Ergebnisqualität bei geringem Berechnungsaufwand ermittelt werden können.

Der Berechnungs-Ablauf und die Ergebnisqualität werden durch Beispiele für durchplastizierte und für nicht durchplastizierte Tragwerke illustriert.

Literatur

  1. 1.
    Seshadri, R., Fernando, C.P.D.: Limit Loads of Mechanical Components and Structures Using the GLOSS R-Node Method. Transactions of the ASME, Journal of Pressure Vessel Technology 114, 201–208 (1992)CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Jospin, R.J.: Displacement Estimates of Pipe Elbows prior to Plastic Collapse Loads. Nuclear Engineering and Design 178, 165–178 (1997)CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Zarka, J., Frelat, J., Inglebert, G., Kasmai Navidi, P.: A new Approach to Inelastic Analyses of Structures. Martinus Nijhoff Publishers, Dordrecht/Boston/Lancaster (1988) und (stark erweitert) 1990Google Scholar
  4. 4.
    Maier, G., Comi, C., Corigliani, A., Perego, U., Hübel, H.: Bounds and estimates on inelastic deformations, Commission of the European Communities, contract RA1-0162-I and RA1-0168-D, Report EUR 16555 EN. European Commission, Brüssel (1992)Google Scholar
  5. 5.
    Borhani Alamdari, B.: Nouvelles methodes de calcul de la charge de ruine et des deformations associees. Thèse de doctorat en Physique, Universite de Technologie de Compiegne (1990)Google Scholar
  6. 6.
    ANSYS Release 14.5, ANSYS Inc. Canonsburg, USA (2012)Google Scholar
  7. 7.
    Schimmöller, H.: Analytische Bestimmung von Eigenspannungszuständen auf der Grundlage der Elastizitätstheorie. Schriftenreihe Schiffbau der TU Hamburg-Harburg, Nr. 524. (http://doku.b.tu-harburg.de/volltexte/2011/1048/pdf/Bericht_Nr.524_H.Schimmoeller_Analytische_Behandlung_von_Eigenspannungszustnden_auf_der_Grundlage_der_Elastizittstheorie.pdf) (1992)
  8. 8.
    Reckling, K.-A.: Plastizitätstheorie und ihre Anwendung auf Festigkeitsprobleme. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg/New York (1967)Google Scholar
  9. 9.
    Rahimi, G.H., Alashti, R.A.: Limit Load Analyses of Plates with a Hole Under in-Plane Loads. Scientia Iranica 12(4), 442–454 (2005)MATHGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für BauenBrandenburgische Technische Universität Cottbus-SenftenbergCottbusDeutschland

Personalised recommendations