Entwicklungen von Beratung im Feld der Hochschuldidaktik. Perspektiven einer Professionalisierung

Chapter

Zusammenfassung

Hier werden Entwicklungslinien von Beratung in den letzten Jahrzehnten aufgezeigt, die zu einer Verbreitung und Diversifizierung von Beratung im Feld von Hochschuldidaktik und Personalentwicklung geführt haben. Im Sinne einer Heuristik für die Untersuchung und Einschätzung der Qualität von Beratung werden Formate und Verfahren von Beratung sowie professionelle und semiprofessionelle Beratungsangebote unterschieden und Gesichtspunkte zur Gestaltung von Abläufen dargestellt. Fragen der Sicherung von Qualität und der Aspekte von Standardbildung werden in den Zusammenhang eines professionstheoretisch orientierten Diskurses gestellt.

Literatur

  1. Arbeitsgemeinschaft für Hochschuldidaktik AHD. (2005). Beschlussfassung auf der Mitgliederversammlung in Dortmund am 7./8. März 2005. Network News 6.Google Scholar
  2. Buer, F. (1998). Zur Dialektik von Format und Verfahren – oder warum es wichtig ist durch Einführung ungewöhnlicher Begriffe Aufmerksamkeit zu erregen. Organisationsberatung, Supervision, Coaching OSC, 5(3), 269–286 (Eine Diskussion mit Belardi und Fengler).Google Scholar
  3. Combe, A., & Helsper, W. (1998). Pädagogische Professionalität. Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Berlin: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Dany, S., & Wildt, J. (2006). Academic Staff Developement. (Hrsg.: Themenschwerpunktheft) Zeitschrift für Hochschulentwicklung Heft 2/2006.Google Scholar
  5. Dröge, K. (2003). Wissen – Ethos – Markt. Professionelles Handeln und das Leistungsprinzip. In H. Mieg & M. Pfadenhauer (Hrsg.), Professionelle Leistung – Professionelle Performance. Positionen der Professionssoziologie (S. 249–266). Konstanz: UVK.Google Scholar
  6. Giddens, A. (1997). Die Konstitution der Gesellschaft. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  7. Huber, L. (1975). Studienberatung. In Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik (Hrsg.), Hochschuldidaktische Stichworte I, Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik (Heft 40, S. 210–243) Hamburg: Arbeitsgemeinschaft Hochschuldidaktik.Google Scholar
  8. Kuda, M., & Sperling, E. (1983). Psychotherapeutische Beratung und Hochschulpsychiatrie. In Huber L (Hrsg.), Ausbildung und Sozialisation in der Hochschule. Enzyklopädie Erziehungswissenschaft B.X (S. 415–426). Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  9. Meyer-Althoff, M., Schwärzel, W., & Wildt, J. (1975). Gruppendynamik. In Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik (Hrsg.), Hochschuldidaktische Stichworte I, Reihe Blickpunkt Hochschuldidaktik (Heft 40, S. 244–282). Hamburg: Arbeitsgemeinschaft Hochschuldidaktik.Google Scholar
  10. Mieg, H. (2003). Problematik und Probleme der Professionssoziologie. In H. Mieg & M. Pfadenhauer (Hrsg.), Professionelle Leistung – Professionelle Performance: Positionen der Professionssoziologie (S. 11–49). Konstanz: UVK.Google Scholar
  11. Mieg, H., & Pfadenhauer, M. (Hrsg.). (2003). Professionelle Leistung – Professionelle Performance: positionen der Professionssoziologie. Konstanz: UVK.Google Scholar
  12. Mürmann, M., Wildt, B., & Wildt, J. (2016). Weiterbildung und Beratung für hochschuldidaktische Professionals. Konzepte, Erfahrungen und Perspektiven. In M. Merkt, C Wetzel & N. Schaper (Hrsg.), Professionalisierung der Hochschuldidaktik. Blickpunkt Hochschuldidaktik. Bielefeld: W Bertelsmann (im Druck).Google Scholar
  13. Speicher, K., & Stump, S. (Hrsg.). (1995). Management consulting. Boston: Harvard Business School.Google Scholar
  14. Szczyrba, B., v Treeck, T., Wildt, B., & Wildt, J. (Hrsg.). (2016). Coaching (in) Diversity. Heidelberg: Springer(im Druck).Google Scholar
  15. Titscher, S. (2001). Professionelle Beratung (2. Aufl.) aktualisierte und erweiterte. Frankfurt a. M.: Ueberreuter Wissenschaftsverlag.Google Scholar
  16. Wergen, J., Wildt, B., & Wildt, J. (2012). Coaching im Feld der Hochschule. Tagungsbericht (TU Dortmund, 31.3. – 1.4.2011). Organisationsberatung, Supervision, Coaching OSC, 19(3), 111–114.Google Scholar
  17. Wildt, B. (2003). Sich beraten am Fall – Überlegungen zur Supervision im hochschuldidaktischen Weiterbildungskontext. In Welbers U (Hrsg.), Hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung. Grundlagen – Handlungsformen – Kooperationen (S. 64–86). Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  18. Wildt, B. (2006a). Professionalität und Leistung in der hochschuldidaktischen Beratung. In Wildt J, Szczyrba B, & Wildt B (Hrsg.), Consulting, Coaching, Supervision – Eine Einführung in Formate und Verfahren hochschuldidaktischer Beratung (S. 57–66). Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  19. Wildt, B. (2006b). Supervision als hochschuldidaktisches Beratungsformat. In J. Wildt, B. Szczyrba, & B. Wildt (Hrsg.), Consulting, Coaching, Supervision – Eine Einführung in Formate und Verfahren hochschuldidaktischer Beratung (S. 105–116). Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  20. Wildt, B. (2006c). Gerechtigkeit und professionelle Beziehungsarbeit – Zur Balancierung von einander widersprechenden institutionellen und individuellen Anforderungen. In G. Roloff G & B. Zoeke (Hrsg.), 10 x Gerechtigkeit. Unterwegs mit Sisyphos (S. 140–157). Lengerich: Papst Science.Google Scholar
  21. Wildt, B. (2011a). Formate und Verfahren im Bereich der Hochschuldidaktik. Vortrag auf der Jahrestagung der dghd in München (unveröffentlicht).Google Scholar
  22. Wildt, B. (2011b). Beratung: Fachbezogene und Fächer übergreifende Strategie. In I. Jahnke & J. Wildt (Hrsg.), Fachbezogene und fachübergreifende Hochschuldidaktik (S. 201–214) Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  23. Wildt, B. (2013). Coaching als Beratungsform für exzellente Lehre? Beratung von neuberufenen Professorinnen und Professoren. Lebenslange Ausbildung im XXI. Jh. http://lll21.petrsu.ru/journal/content, Anfrage: November 2013.
  24. Wildt, B. (2016a). Eine Synopse zu Verfahren und Ansätzen in der Beratung. In B. Szczyrba, T. v Treeck, B. Wildt, & J. Wildt (Hrsg.), Coaching (in) Diversity. Heidelberg: Springer (im Druck).Google Scholar
  25. Wildt, B. (2016b). Zur Vielfalt von Verfahren und Ansätzen in der Beratung und anderen Formaten. In B. Szczyrba, T. v Treeck, B. Wildt, & J. Wildt (Hrsg.), Coaching (in) Diversity. Heidelberg: Springer (im Druck).Google Scholar
  26. Wildt, B., Szczyrba, B., & Wildt, J. (2012). Gruppen leiten und beraten – ein Programm zur hochschuldidaktischen Kompetenzentwicklung für „New professionals“ in Hochschulen. Organisationsberatung, Supervision, Coaching OSC, 19(1), 35–48.Google Scholar
  27. Wildt, B., & Wildt, J. (2014). Coaching für Lehrende als Format der Hochschuldidaktik in Deutschland. In K. Mallich-Pötz & K. Gutierrez-Lobos (Hrsg.), Karriereentwicklung an Universitäten durch Coaching, Mentoring und Co (S. 31–48). Wien: Fakultas.Google Scholar
  28. Wildt, J. (2005). Modularisierung, Zertifizierung und Akkreditierung hochschulischer Weiterbildung. Hochschule, und Weiterbildung, 2, 79–84.Google Scholar
  29. Wildt, J. (2006). Formate und Verfahren in der Hochschuldidaktik. In J. Wildt, B. Szczyrba, & B. Wildt (Hrsg.), Consulting, Coaching, Supervision – eine Einführung in Verfahren und Formate hochschuldidaktischer Beratung (S. 12–39). Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  30. Wildt, J. (2009). Ausgelernt? Professor/innen im Prozess der Professionalisierung. Organisationsberatung, Supervision, Coaching OSC, 16(2), 220–227.Google Scholar
  31. Wildt, J. (2010). Weiterbildung für Moderatoren/inn/en hochschuldidaktischer Weiterbildung. In N. Auferkorte-Michaelis, A. Ladwig, & I. Stahr (Hrsg.), Hochschuldidaktik für die Lehrpraxis. Interaktion und Innovation für Lehre und Studium an der Hochschule (S. 126–142). Opladen: Budrich-UniPress.Google Scholar
  32. Wildt, J. (2012). Potentiale und Entwicklung der Hochschuldidaktik. In H.-U. Erichsen, D. Schäferbarthold, H. Staschen, & E. J. Zöllner (Hrsg.), Lebensraum Hochschule – Grundfragen einer sozial definierten Bildungspolitik (S. 93–116). Siegburg: Reckinger.Google Scholar
  33. Wildt, J., Encke, B., & Blümcke, K. (Hrsg.). (2003). Professionalisierung der Hochschuldidaktik: Ein Beitrag zur Personalentwicklung an Hochschulen. Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  34. Wildt, J., Szczyrba, B., & Wildt, B. (Hrsg.). (2006). Consulting, Coaching, Supervision – eine Einführung in Verfahren und Formate hochschuldidaktischer Beratung. Bielefeld: W Bertelsmann.Google Scholar
  35. Wildt, J., & Wildt, B. (2015). Organisationsberatung intern–zur partizipatorischen curricularen Entwicklung von Studiengängen an deutschen Hochschulen. Gruppendynamik und Organisationsberatung, 46(1). Heidelberg: Springer.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Selbständig tätigBielefeldDeutschland
  2. 2.TU DortmundBielefeldDeutschland

Personalised recommendations