Advertisement

Rollen- und Planspiele in der Lehre

Komplexität verstehen, strategisch handeln
Chapter
  • 2.2k Downloads
Part of the Friedens- und Konfliktforschung book series (FUKFO)

Zusammenfassung

Rollen- und Planspiele zählen schon lange nicht mehr zu den randständigen Instrumenten universitärer Lehre. Dennoch äußern viele Lehrende und Studierende Vorbehalte gegen diese didaktischen Mittel. Unser Beitrag richtet sich gegen diese Skepsis, indem er Varianten und Einsatzmöglichkeiten von Rollen- und Planspielen aufrollt sowie deren Ziele, Stärken und Grenzen erörtert. Zu diesem Zweck greifen wir auf unsere Erfahrungen als Teilnehmende oder Leiter/in solcher Spiele zurück.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Collier, P./ Hoeffler, A./ Rohner, D. (2009) „Beyond greed and grievance: feasibility and Civil War“, Oxford Economic Papers, Jg. 61 Nr. 1, S. 1–27.CrossRefGoogle Scholar
  2. Gurr, T. R. (1970) Why Men Rebel (Princeton: Princeton University Press.)Google Scholar
  3. Raiser, S./ Warkalla, B. (2011) Konflikte verstehen. Planspiele und ihr Potential in der Lehre der Friedens- und Konfliktforschung, CCS Working Paper (Marburg: Zentrum für Kon fliktforschung), verfügbar unter: http://www.uni-marburg.de/konfliktforschung/pdf/workingpapers/ccswp13.pdf (Zugriff am 1. Juli 2011).
  4. Zoll, R. (Hrsg.) (2000) Ein Modell zur Vermittlung konfliktärer Interessen. Die griechisch-türkischen Beziehungen und der Zypernkonflikt (Münster: LIT).Google Scholar
  5. Zoll, R. (Hrsg.) (2002) Das Marburger Workshopmodell. Ein Ansatz zur Konfliktbearbeitung auf der Einstellungsebene. Projektbericht über die Erfahrungen mit der zweiten praktischen Umsetzung (Marburg: Zentrum für Konfliktforschung), verfügbar unter: http:// www.uni-marburg.de/konfliktforschung/pdf/projektbericht (Zugriff am 1. Juli 2011).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland
  2. 2.MarburgDeutschland

Personalised recommendations