Einführung in die Tensorrechnung

Chapter

Lernziele

Die Tensorrechnung ist bei der Entwicklung neuer Materialmodelle, zur Beschreibung (geometrisch) komplizierter Flächentragwerke, aber auch in der Strömungslehre bedeutsames mathematisches Hilfsmittel. Eine Darstellung von Grundbegriffen, wie indizierte Größen und Summationskonvention, einer Vektoralgebra zur Einführung in die allgemeine Tensoralgebra für Tensoren zweiter und höherer Stufe sowie der Vektor- und Tensoranalysis mit Funktionen skalarwertiger Parameter und einer Theorie der Felder ist heute wichtig, um einer modernen Einführung bereits in die lineare Elastizitätstheorie als Anwendung zu folgen. Der Nutzer ist nach Durcharbeiten des Inhaltes des vorliegenden Kapitels in der Lage, alle aktuellen Aufgaben der Tensoralgebra und -analysis mit ihren Anwendungen zu verstehen und durchzuführen.

Lernziele

Die Tensorrechnung ist bei der Entwicklung neuer Materialmodelle, zur Beschreibung (geometrisch) komplizierter Flächentragwerke, aber auch in der Strömungslehre bedeutsames mathematisches Hilfsmittel. Eine Darstellung von Grundbegriffen, wie indizierte Größen und Summationskonvention, einer Vektoralgebra zur Einführung in die allgemeine Tensoralgebra für Tensoren zweiter und höherer Stufe sowie der Vektor- und Tensoranalysis mit Funktionen skalarwertiger Parameter und einer Theorie der Felder ist heute wichtig, um einer modernen Einführung bereits in die lineare Elastizitätstheorie als Anwendung zu folgen. Der Nutzer ist nach Durcharbeiten des Inhaltes des vorliegenden Kapitels in der Lage, alle aktuellen Aufgaben der Tensoralgebra und -analysis mit ihren Anwendungen zu verstehen und durchzuführen.

References

  1. 1.
    de Boer, R.: Vektor- und Tensorrechnung für Ingenieure. Springer, Berlin/Heidelberg/New York (1982) Google Scholar
  2. 2.
    Duschek, A., Hochrainer, A.: Grundzüge der Tensorrechnung in analytischer Darstellung. Bd. 3. Springer, Wien (1955) Google Scholar
  3. 3.
    Duschek, A., Hochrainer, A.: Grundzüge der Tensorrechnung in analytischer Darstellung. Bd. 1, 4. Aufl. Springer, Wien (1960) Google Scholar
  4. 4.
    Duschek, A., Hochrainer, A.: Grundzüge der Tensorrechnung in analytischer Darstellung. Bd. 2, 2. Aufl. Springer, Wien (1961) Google Scholar
  5. 5.
    Ericksen, J.L.: Tensor fields. In: Flügge, S. (Hrsg.) Handbuch der Physik III/1. Springer, Berlin/Göttingen/Heidelberg (1960) Google Scholar
  6. 6.
    Flügge, W.: Tensor Analysis and Continuum Mechanics. Springer, New York (1972) Google Scholar
  7. 7.
    Green, A.E., Zerna, W.: Theoretical Elasticity. Clarendon Press, 2nd Ed., Oxford (1968) Google Scholar
  8. 8.
    Klingbeil, E.: Tensorrechnung für Ingenieure. Bibl. Inst., Mannheim (1966) Google Scholar
  9. 9.
    Michal, A.D.: Matrix and Tensor Calculus. John Wiley & Sons, New York/London (1947) Google Scholar
  10. 10.
    Riemer, M.: Technische Kontinuumsmechanik. B.I.-Wiss.-Verlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich (1993) Google Scholar
  11. 11.
    Schultz-Piszachich, W.: Tensoralgebra und -analysis. Harry Deutsch, Thun/Frankfurt (1979) Google Scholar
  12. 12.
    Sokolnikoff, I.S.: Tensor Analysis. John Wiley & Sons, New York (1951) Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Karlsruher Institut für TechnologieKarlsruheDeutschland
  2. 2.KarlsruheDeutschland
  3. 3.EttlingenDeutschland

Personalised recommendations