Advertisement

Ganztagschule als Lern- und Lebensraum

  • Ahmet Derecik

Zusammenfassung

Bisher konzentriert sich die Schule in erster Linie auf die Vermittlung von tradiertem Wissen durch formelles Lernen, welches meist durch einen kognitiv ausgerichteten Unterricht erworben wird. Der von Hentig (1993) oft geforderte Aspekt des Lebens in der Schule kann sp„testens mit der Verl„ngerung des Schultages ebenfalls eine Berücksichtigung finden, was vordergründig in den nicht-formellen und informellen Settings der Ganztagsschule erfolgen kann. Auf den Schulraum übertragend bedeutet dies, dass in Ganztagsschulen die R„ume nicht nur auf das in die Zukunft gerichtete formelle Lernen ausgerichtet sein sollten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Arbeitsbereich Sport und GesellschaftUniversit„t OsnabrückOsnabrückDeutschland

Personalised recommendations