Advertisement

Instrumentelle Wissensaneignung Ein Modell für das Lernen mit Zeichengeräten im Mathematikunterricht

Chapter
  • 1.2k Downloads

Zusammenfassung

Im Rahmen der eigenen Tätigkeit als Mathematiklehrer habe ich wiederholt verschiedene mathematische Geräte, vom Abakus bis zu Zeichengeräten, eingesetzt. Dabei beobachtete ich im Unterricht stets, dass viele Schüler motiviert und engagiert mitgearbeitet haben. Darüber hinaus konnte ich oft interessante Schülerdiskussionen miterleben. Diese Erfahrungen waren für mich ein wichtiger persönlicher Anstoß dazu, das Lernen mit mathematischen Geräten genauer zu erforschen. Da mir die Erfahrungen mit dem Parabelzirkel besonders interessant erschienen, lag es nahe, sich auf Zeichengeräte zu konzentrieren. So begann diese hier vorgestellte Untersuchung mit einer Klassifizierung der Zeichengeräte, einer Darstellung der Entwicklung unserer Auffassung eines Zeichengeräts als Ideenkonglomerat und der Darstellung der Bedeutung von Instrumenten in der Mathematikgeschichte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum f. schulprakt. LehrerausbildungBielefeldDeutschland

Personalised recommendations