Advertisement

Modellierung der Rahmenbedingungen

  • Michael Kaluzny
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Modellierung der Rahmenbedingungen ist zu berücksichtigen, dass das Erfordernis einer Koordination von Produktions- und Instandhaltungsprozess durch die Produktionsanlagen als Koppelungselement entsteht. Ursache dafür ist der Verschleißprozess, der den Anlagenzustand so verändert, dass Instandhaltungsmaßnahmen zu ergreifen sind, um die Funktionalität der Anlagen zu gewährleisten. Demzufolge ist der Verschleißprozess adäquat zu modellieren. Eine wesentliche Grundlage der dezentralen Koordination ist die Kommunikation zwischen den abzustimmenden Entscheidungsträgern. Somit ist eine angemessene Kommunikationsstruktur erforderlich, die der (partiellen) Autonomie der Entscheidungsträger gerecht wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Wirtschafts- und Sozialwiss. FakultätTU DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations