Brand-Code-Management (BCM)

Chapter

Zusammenfassung

Mit dem Brand-Code ist es wie mit Sex oder Erotik! Es gibt kein Richtig oder Falsch, sondern es geht nur darum, mit welchen Signalen welche Gedankenkonstrukte verändert werden und ins Unbewusstsein gelangen können.

Literatur

  1. Domizlaff, H. 2005. Die Gewinnung des öffentlichen Vertrauens. Ein Lehrbuch der Markentechnik, Hrsg. Peter Sumerauer 7. Aufl. Wiesbaden.Google Scholar
  2. Grey. 2003. Werkbuch M wie Marke, Hrsg. Bernd M. MichaelGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.EssenDeutschland
  2. 2.DortmundDeutschland

Personalised recommendations