Beschaffung i. e. S. (Materialwirtschaft)

Chapter

Zusammenfassung

Im 5 Kapitel werden zunächst Grundlagen der Beschaffung erläutert, wie sie für alle Betriebe von Belang sind. Besprochen werden z.B. die ABC-Analyse, die optimale Bestellmenge etc. Aspekte des Beschaffungswesens im öffentlichen Sektor finden sich insbesondere im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe bzw. der EU-weiten Ausschreibung.

Literatur

  1. Blome, C. (2007). Öffentliches Beschaffungsmarketing. Ein Kennzahlensystem für das Vergabemanagement. Diss., Wiesbaden.Google Scholar
  2. Kremer, M. (2006). Die Vergabe nach der Verdingungsordnung für Leistungen (VOL) in NRW. Deutsche Verwaltungs-Praxis (Bd. 4, S. 147–152)Google Scholar
  3. Pfeiffer, R. (2001). Materialwirtschaft und Fertigung. In U. Bestmann (Hrsg.), Kompendium der Betriebswirtschaftslehre (10. Aufl., S. 158–311).Google Scholar
  4. Tempelmeier, H. (1998). Beschaffung und Logistik. In M. Bitz, K. Dellmann, M. Domsch, & F. M. Wagner (Hrsg.), Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre (Bd. 1, S. 235–274). Stuttgart.Google Scholar
  5. Weber, H. K. (1996). Industriebetriebslehre (2. Aufl.). Berlin.Google Scholar
  6. Weber, W. (2003). Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (5. Aufl.). Wiesbaden.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrgebiet SozialmanagementTechnische Hochschule Köln – University of Technology, Arts and SciencesKölnDeutschland

Personalised recommendations