E Illustration des Bezugsrahmens anhand einer Fallstudie zum Melt!-Festival 2011

Chapter
Part of the Markenkommunikation und Beziehungsmarketing book series (MBM)

Zusammenfassung

Als Fallstudienobjekt wurde das Melt!-Festival ausgewählt, das im Zeitraum vom 15. bis zum 17. Juli 2011 in Gräfenhainichen, Sachsen Anhalt stattfand. Hierbei handelt es sich um ein seit 1997 jährlich wiederkehrendes internationales Musik-Festival, das die Genres Elektro, Indie und Rock vereint. Im Jahr 2011 zog das Festival 23.930 Besucher aus dem In- und Ausland an und beschäftigte ca. 1.500 Personen (z.B. festangestellte Mitarbeiter, Servicepersonal, Künstler, Security). Das Festival wird von der Melt! Festival GmbH & Co. KG ausgerichtet. Das Unternehmen gehört zur Hörstmann Unternehmensgruppe, die neben dem Melt! noch die Veranstalter anderer Festivals wie dem Berlin Festival und dem Splash! Festival sowie verschiedene Musik- und Szenemagazine (z.B. Intro, Sneaker Freaker) unter ihrem Dach vereint.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät WirtschaftswissenschaftenHochschule MittweidaChemnitzDeutschland

Personalised recommendations