Advertisement

D Integration der Erkenntnisse in einen konzeptionellen Bezugsrahmen zur Wirkungskontrolle von Events

Chapter
  • 3.2k Downloads
Part of the Markenkommunikation und Beziehungsmarketing book series (MBM)

Zusammenfassung

Nachdem die verschiedenen Wirkungsbereiche von Events umfassend hinsichtlich ihrer Theorie und Methodik betrachtet wurden (vgl. Kapitel C.1 bis C.4), sollen die gewonnenen Erkenntnisse im Folgenden in einem konzeptionellen Bezugsrahmen zur Wirkungskontrolle und -optimierung von Events zusammengeführt werden. Da sich der Bezugsrahmen als Orientierungshilfe für den regionalpolitischen Einsatz von Events versteht, werden ferner die im Kapitel B diskutierten theoretischen Grundlagen zum Wirkungsgefüge von Events und Regionalmarketing integriert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät WirtschaftswissenschaftenHochschule MittweidaChemnitzDeutschland

Personalised recommendations