Advertisement

A. Einweiserorientierung als strategischer Erfolgsfaktor der Krankenhausführung

Chapter
  • 1.2k Downloads
Part of the Marktorientiertes Management book series (MAMA)

Zusammenfassung

Die Struktur der deutschen Volkswirtschaft hat sich in der vergangenen Jahrzehnten entscheidend verändert. Der Dienstleistungssektor dominiert zunehmend die Bruttowertschöpfung, während der primäre Sektor (Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei) sowie das produzierende Gewerbe (sekundärer Sektor) an Bedeutung verloren haben. Erwirtschaftete der tertiäre Sektor 1957 lediglich 36,6% der Bruttowertschöpfung, so stieg dieser Anteil bis heute auf über das Doppelte (2009: 71,3%; 2010: 70,1%; 2011: 69,0%). Ähnliche Trends lassen sich auch in anderen Industriestaaten beobachten. Aufgrund der wachsenden volkswirtschaftlichen Bedeutung hielt das Dienstleistungsmarketing ab den achtziger Jahren Einzug in die akademische Forschung und Lehre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftenPhilipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations