Elemente und Geräte zur Energieübertragung

  • Hans Jürgen Matthies
  • Karl Theodor Renius
Chapter

Zusammenfassung

Die sicherheitsrelevante Festigkeitsberechnung von Rohrleitungen wird für drei aktuelle Verfahren (nach DIN und ISO) vorgelegt (Formeln, Tabelle). Diese Besonderheit des Buches ermöglicht eine auf die Druckdynamik abgestimmte Dimensionierung. Nach Bauarten und Einbauregeln für Schläuche folgen Hydraulikarmaturen mit besonderer Betonung der Trennung von „Dichten“ und „Verbinden“. Für statische Dichtungen wird der konstruktive Einbau von O-Ringen besprochen, für dynamische die Bedeutung der Profile, der Reibungsmechanik und der Schleppdrücke. Das Grundwissen fachgerechter Filterung enthält auch statistische Grundlagen der Verschmutzung. Es folgen Filter-Bauarten (mit Kennlinien), Filter-Systeme und die Bewertung des Filtereffekts nach ISO (ß-Wert). Auf die sehr wirksame Filterung von Leckölströmen wird hingewiesen. Bei den Speichern wird als Besonderheit das Prinzip von Leichtbau-Konzepten mit hydrostatischer Gleitrohrentlastung gezeigt. Zu ihrem Betriebsverhalten dienen die Grundlagen der Stickstoff-Thermodynamik (mit Arbeitsdiagramm). Wärmetauscher, Messgeräte und Sensoren beschließen das Kapitel.

40 Literaturhinweise.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Hans Jürgen Matthies
    • 1
  • Karl Theodor Renius
    • 2
  1. 1.BraunschweigDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik (FTM)Technische Universität MünchenGarching b. MünchenDeutschland

Personalised recommendations