Advertisement

Sport-Branding pp 229-239 | Cite as

Zweite Phase: Strategie

  • Nicholas Adjouri
  • Petr Stastny
Chapter

Zusammenfassung

Aus einer guten Analyse sind bereits die relevanten Kriterien für die strategische Vorgehensweise erkennbar. Die Strategie gibt die Richtung vor. Sie wird als übergeordneter Rahmen verstanden, aus dem sich alle weiteren Ziele und Maßnahmen definieren lassen. Sie ist somit eine Grundsatzentscheidung und beschreibt die langfristige Vorgehensweise (vgl. Abb. 12.1). Grundsätzlich existieren in einem Unternehmen verschiedene Strategien, die aufeinander abgestimmt sind. Je nachdem, wie groß und komplex das Unternehmen ist, gibt es eine Hierarchie an unterschiedlichen Strategieebenen. Globale Unternehmen, wie beispielsweise Procter & Gamble, DaimlerChrysler oder Coca-Cola, haben zwar jeweils ihre Unternehmensstrategien, doch gibt es für einzelne Marken wiederum eigene Strategien, die sich der Unternehmensstrategie unterordnen. Hinzu kommen im Rahmen von Marken- und Marketingstrategien noch Kommunikationsstrategien, die die kommunikative Umsetzung der Marke in der Werbung, in der Öffentlichkeitsarbeit, im Internet und zum Beispiel am Point of Sale definieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations