Advertisement

Umsetzung des Schulentwicklungsmodells

Chapter
  • 3.1k Downloads

Zusammenfassung

Um Aufschluss über das Potential der aus dem Dewey‘schen Denken extrahierten Prinzipien intentionaler sozialer Entwicklung für Schulentwicklung zu bekommen, gilt es in der Folge die Durchführung des zuvor erläuterten Schulentwicklungsprozesses an zwei Schulen der Sekundarstufe I (10-14 Jahre alte Schüler) im Wintersemester des Schuljahres 2010/11 zu dokumentieren. Es kann auf Grund der Rahmenbedingungen des NOESIS-Projekts keine vollständige Antwort auf die Frage erwartet werden, ob und inwiefern intentionaler sozialer Wandel an den Schulen durch die empirische Anwendung der Prinzipien im Zuge des erläuterten Schulentwicklungsprozesses stattfindet. Durch die anschließende Darstellung der Prozessdaten (wie bspw. der Beteiligungsraten), des Prozessablaufs und der Ergebnisse daraus ist es jedoch möglich, zu eruieren, ob und wie sich die aus dem Dewey‘schen Denken extrahierten Prinzipien intentionaler sozialer Entwicklung im Kontext Schule umsetzen lassen und sich für Schulentwicklung als anwendbar erweisen. Es gilt daher auf explorative Weise Kenntnis über Möglichkeiten und Grenzen der konkreten Anwendung dieser Prinzipien für die Reform und Entwicklung von Schule zu gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Weiterbildung und Forschung Bildung und GesellschaftPädagogische Hochschule ZürichWienÖsterreich

Personalised recommendations