Advertisement

Das Schulentwicklungsmodell

Chapter
  • 3.1k Downloads

Zusammenfassung

Es gilt nun die im vorigen Kapitel erläuterten methodischen Elemente zur Verwirklichung der Prinzipien intentionaler sozialer Entwicklung unter Berücksichtigung der beschriebenen Rahmenbedingungen zu einem Schulentwicklungsmodell zu kombinieren. In Abbildung 1 (Kapitel 7.2) ist das nach einem Pretest adaptierte, letztendlich durchgeführte Modell graphisch dargestellt. Eine genaue Erläuterung zur Abbildung 1 folgt im Anschluss (Kapitel 7.2). Zuvor sollen noch die wesentlichen Änderungen, die nach Abschluss des Pretests an einer Niederösterreichischen Mittelschule im Sommersemester 2010 vorgenommen worden sind, dokumentiert werden. Dabei ging es vorwiegend um die Erprobung der Instrumente und des Prozessablaufs. Der Pretest bestand im Grunde bereits aus den fünf in Abbildung 1 genannten Befragungen der Schulakteure und einer Befragung außerschulischer Akteure.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Weiterbildung und Forschung Bildung und GesellschaftPädagogische Hochschule ZürichWienÖsterreich

Personalised recommendations