Advertisement

Zustandsgleichungen mechanischer Systeme

  • Werner Schiehlen
  • Peter Eberhard
Chapter

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln wurden die Bewegungsgleichungen mechanischer Systeme hergeleitet. Diese Bewegungsgleichungen sollen nun einheitlich in der Form von Zustandsgleichungen dargestellt werden. Der Begriff der Zustandsgleichungen ist vor allem in der Systemdynamik und der Systemtheorie gebräuchlich, doch auch in der Technischen Dynamik ist es nützlich mit Eingangs-, Zustands- und Ausgangsgrößen zu arbeiten. Die Zustandsgrößen, zu denen z. B. die verallgemeinerten Koordinaten gehören, können in unterschiedlicherWeise gewählt werden. Es bestehen jedoch Transformationsgesetze zwischen den einzelnen Darstellungen. In diesem Kapitel werden im Besonderen die linearen Systeme betrachtet, die durch Ähnlichkeitsbzw. Kongruenztransformationen in eine Normalform gebracht werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Technische und Numerische MechanikUniversität StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Institut für Technische und Numerische MechanikUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations