Advertisement

Unternehmenserfolg durch gelebte Vertrauenskultur

  • Jürgen EggersEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Eine Vertrauenskultur im Unternehmen zu etablieren, erfordert vielfältige Aktivitäten. Die Unternehmensleitung hat mit ihren Werten und ihrem Verhalten einen maßgeblichen Einfluss. Durch die damit einhergehende Delegation von Verantwortung und Entscheidungskompetenz können Unternehmen schneller auf Markterfordernisse reagieren und schaffen somit die Voraussetzung, erfolgreich zu agieren. In den folgenden Ausführungen wird beschrieben, welche Aktivitäten die Goldbeck GmbH initiiert hat, um die gewünschte Vertrauenskultur mit Leben zu erfüllen. Es werden Praxisbeispiele in den Bereichen „Unternehmenskultur“, „Führung“, „Mitarbeiter“, „Personalmanagement“ und „Wissensmanagement“ vorgestellt. Die Umsetzung dieses ganzheitlichen Ansatzes hat das starke Wachstum und den Unternehmenserfolg maßgeblich beeinflusst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Collins, J. (2006). Der Weg zu den Besten. München: dtv Luhmann, N. (2014). Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität. Stuttgart: UTB VerlagGoogle Scholar
  2. Malik, F. (2007). Management. Das A und O. des Handwerks. Frankfurt/Main: Campus VerlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.GOLDBECK GmbHBielefeldDeutschland

Personalised recommendations