Advertisement

Rechtliche Rahmenbedingungen für Change Management Prozesse in der Versicherungsindustrie

  • Peter Etzbach
  • Christoph Appel
Chapter

Zusammenfassung

Der Begriff „Change Management“ beschreibt den Vorgang, in bestehende Unternehmensstrukturen einzugreifen. Der Anstoß zu einem solchen Eingriff kann aus dem Unternehmen heraus aktiv entwickelt worden sein oder er stellt eine Reaktion auf die Unternehmenslage oder auf Impulse von außen dar. Veränderungsprozesse verlaufen indes immer vor dem Hintergrund bestehender rechtlicher Rahmenbedingungen. Ziel dieses Aufsatzes ist es, die wesentlichen rechtlichen Regelungen darzustellen. Neben arbeitsrechtlichen Themen ist das vor allem der Rechtsrahmen für Outsourcing, also Funktions- und Tätigkeitsausgliederungen, Umstrukturierungen und M&A-Prozesse sowie Aspekte des Datenschutzes.

Schlüsselwörter

Aufsichtsrecht Outsourcing Corporate Governance Mergers & Acquisitions Joint Ventures - Datenschutzrecht - Arbeitsrecht 

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations