Advertisement

Grundlagen zur Automatisierung

  • Petra Linke
Chapter

Zusammenfassung

Ein umfassendes Buch über Automatisierung zu schreiben, ist ein schwieriges Unterfangen. Daher haben sich die Autoren auf einen kleinen Bereich, die Fertigungsautomatisierung, konzentriert. Das Kapitel Grundlagen zur Automatisierung zeigt die Bereiche auf, in denen Automatisierung durchgeführt wird und wie der Inhalt des Buches entsprechend der Automatisierungspyramide bzw. der Struktur der Leittechnik einzuordnen ist. Dabei werden ausgehend von den wirtschaftlichen Erfordernissen Konzepte der modernen Fertigung vorgestellt und die Aufgaben, die sich daraus für die Automatisierung ergeben abgeleitet. Am Beispiel eines flexiblen Fertigungssystems werden die funktionale Struktur und die Teilsysteme eines Betriebsleitsystems herausgearbeitet. Anhand eines Praxisbeispiels, der Herstellung von Schlüsseln, erfolgt die Darstellung, wie sich aus einem zu fertigenden Produkt und der daraus abgeleiteten Fertigungstechnologie eine mögliche Struktur der Fertigungsanlage ergibt. Am Ende des Buches wird dieses Konzept noch einmal aufgegriffen und für einzelne Elemente der Fertigungsanlage die Umsetzung der Automatisierung erläutert, bei der das in dem Buch gelernte zur Anwendung kommt.

Literatur

Literatur und Normen

  1. 1.
    Das Elektrotechnische Wörterbuch DIN IEC 60050‐351, Entwurf 2013Google Scholar
  2. 2.
    DIN 8580 FertigungsverfahrenGoogle Scholar
  3. 3.
    Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0 vom April 2013Google Scholar
  4. 4.

Weiterführende Literatur

  1. Lunze, J.: Automatisierungstechnik. Oldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH, München (2003)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Petra Linke
    • 1
  1. 1.Fakultät Automobil- und Maschinenbau (AMB)Westsächsische Hochschule ZwickauZwickauDeutschland

Personalised recommendations