Advertisement

Kulturelles Engagement von Unternehmen

Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Wirtschaft und Gesellschaft stehen in einem engen wechselseitigen Verhältnis: Ohne gesundes soziales Umfeld kann kein Unternehmen dauerhaft existieren, ohne solides wirtschaftliches Fundament gerät jede Gesellschaft aus dem Gleichgewicht. Die internationale Debatte über die neue Rolle von Unternehmen in der Gesellschaft bricht mit der konventionellen Sichtweise, dass Unternehmen rein wirtschaftliche Organisationen sind. Wie sieht die deutsche Wirtschaft ihre Rolle in der Gesellschaft? Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung im Jahr 2005 zeigt „eine deutliche, aber eng fokussierte Stake-Orientierung prägt die gesellschaftliche Verantwortung deutscher Unternehmen: Sie fühlen sich in erster Linie gegenüber den Kunden (97 %) und den Mitarbeitern (96 %) verantwortlich.“ Diese Stakeholder-Orientierung ist auch ablesbar in den wichtigsten Motiven für gesellschaftliches Engagement, wie etwa die Motivation der Mitarbeiter (84 %) oder die Reputation des Unternehmens (65 %).

Literatur

  1. Backhaus-Maul, H.; Biedermann, C.; Nährlich, S.; Polterauer, J. (Hrsg.): Corporate Citizenship in Deutschland, Wiesbaden 2010Google Scholar
  2. Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Gewinn ist nicht alles, in: Forum Nr. 4, 2005, online im Internet URL: http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xbcr/SID-B6F650E9-563FFE4A/bst/xcms_bst_dms_16150_16151_2.pdf (Stand 23.04.2010)
  3. Bortoluzzi Dubach, E.: Kultursponsoring, in: Klein, A., Kompendium Kulturmanagement, München 2008Google Scholar
  4. Christo; Jeanne-Claude: Wrapped Floors and Stairways, and Covered Windows. Museum Würth, Künzelsau, Germany. In: Museum Würth (Hrsg.): Christo und Jeanne-Claude. Bd. 2. Sigmaringen: Thorbecke Verlag, 1995Google Scholar
  5. Münstermann, Matthias: Corporate Social Responsibility, Wiesbaden 2007Google Scholar
  6. Riess, B.: Unternehmensengagement – ein Beitrag zur gesellschaftlichen Selbststeuerung zwischen Markt und Staat, in: Backhaus-Maul, H.; Biedermann, C.; Nährlich, S.; Polterauer, J. (Hrsg.): Corporate Citizenship in Deutschland, Wiesbaden 2010Google Scholar
  7. Romain, Lothar: Die Skultptureninstallation Würth. In: Museum Würth (Hrsg.): Robert Jacobsen – Werke aus 50 Jahren. Bd. 2. Sigmaringen: Thorbecke Verlag, 1992Google Scholar
  8. Weber, Sylvia; Elsen-Schwedler, Beate: Kunst bei Würth: Sammlung und Museen. In: Kultur bei Würth – Beiträge zur Unternehmenskultur. Künzelsau: Swiridoff Verlag, 2012Google Scholar
  9. Wieland, Josef: Corporate Citizens sind kollektive Bürger, in: Backhaus-Maul, H.; Biedermann, C.; Nährlich, S.; Polterauer, J. (Hrsg.): Corporate Citizenship in Deutschland, Wiesbaden 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.KünzelsauDeutschland

Personalised recommendations