Advertisement

Analysis der Funktionen einer Variablen

Chapter
  • 4.8k Downloads
Part of the Studienbücher Wirtschaftsmathematik book series (SWM)

Zusammenfassung

Der Umgang mit Funktionen einer Veränderlichen ist für jeden Wirtschaftswissenschaftler von großer Bedeutung. Die Kenntnis von Funktionseigenschaften und die Fähigkeit, Funktionen grafisch darstellen zu können, sind unabdingbare Voraussetzung dafür, ökonomische Zusammenhänge mathematisch zu beschreiben und richtig zu interpretieren. Die Begriffe Differenzial und Elastizität, die beide auf der ersten Ableitung einer Funktion beruhen, sind in den Wirtschaftswissenschaften außerordentlich wichtig. Die Suche nach Extremwerten, etwa dem maximalen Gewinn oder minimalen Kosten, ist Bestandteil zahlreicher Fragestellungen. Wichtig ist ferner der Begriff des Integrals, weniger das Berechnen konkreter Integrale, da man in den Wirtschaftswissenschaften recht häufig auf Integrale trifft, beispielsweise in der Stochastik und der Finanzmathematik (in Form der Verteilungsfunktion) oder in der Volkswirtschaftslehre (im Zusammenhang mit der Konsumenten- oder Produzentenrente).

References

  1. [1]
    Auer, B., Seitz, F.: Grundkurs Wirtschaftsmathematik: Prüfungsrelevantes Wissen – praxisnahe Aufgaben – komplette Lösungswege. 4. Aufl. Wiesbaden: Springer Gabler (2013) Google Scholar
  2. [2]
    Bosch, K.: Übungs- und Arbeitsbuch. Mathematik für Ökonomen. 8. Aufl. München: Oldenbourg 2011. Google Scholar
  3. [3]
    Luderer, B., Nollau, V., und Vetters, K.: Mathematische Formeln für Wirtschaftswissenschaftler. 7. Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner (2012) Google Scholar
  4. [4]
    Luderer, B., Paape, C., Würker, U.: Arbeits- und Übungsbuch Wirtschaftsmathematik. Beispiele – Aufgaben – Formeln. 6. Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner (2011) Google Scholar
  5. [5]
    Luderer, B., Würker, U.: Einstieg in die Wirtschaftsmathematik. 8. Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner (2011) Google Scholar
  6. [6]
    Merz, M.: Übungsbuch zur Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: 450 Klausur- und Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen. München: Vahlen (2013) Google Scholar
  7. [7]
    Merz, M., Wüthrich, M. V.: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler. Einführung mit vielen ökonomischen Beispielen. München: Vahlen (2012) Google Scholar
  8. [8]
    Tietze, J.: Einführung in die angewandte Wirtschaftsmathematik: Das praxisnahe Lehrbuch – inklusive Brückenkurs für Einsteiger. 17. Aufl. Wiesbaden: Springer Spektrum (2013) Google Scholar
  9. [9]
    Tietze, J.: Übungsbuch zur angewandten Wirtschaftsmathematik. Aufgaben, Testklausuren und ausführliche Lösungen. 8. Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner (2010) Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für MathematikTechnische Universität ChemnitzChemnitzDeutschland

Personalised recommendations