Advertisement

Die Begleiter achtsamer systemischer Führung

  • Torsten Schrör
Chapter

Zusammenfassung

Die Praxis der Meditation erhöht die Chancen, dass achtsame Führung nachhaltig umgesetzt werden kann. Meditation verstärkt die Motivation und Konsequenz zur Beschreitung eines neuen Führungsweges und erhöht die Widerstandskraft gegen vielfältige Hindernisse. Die Aktivierung und Nutzung von Intuition öffnet einen weiteren, bis dahin unbewussten inneren Raum für das Führungshandeln, der persönliche emotionale Prägungen genauso umfasst wie individuelles und gesellschaftlich-kulturelles Erfahrungswissen. Coaching kann Impulsgeber und Erfolgsgarant sein, für die Grundhaltung der Achtsamkeit, für das Verstehen der eigenen inneren Vielfalt und der bisher gelebten Automatismen sowie für die Wiedergewinnung der Fähigkeit der Führungskraft zur Wahrnehmung der eigenen Gefühle. Systemische Aufstellungen wirken positiv für die persönliche Weiterentwicklung von Führungskräften sowie für die konkrete Bearbeitung von Situationen und Herausforderungen aus dem Führungsalltag, insbesondere aufgrund der Bildhaftigkeit der Arbeitsweise und der Nutzung unbewusster, emotional verankerter Impulse.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BambergDeutschland

Personalised recommendations