Advertisement

Die Bedeutung individueller Merkmale für die Transition

  • Florian KellerEmail author
Chapter
  • 2.3k Downloads

Zusammenfassung

Wie in verschiedenen wissenschaftlichen Studien gezeigt werden konnte, hängt der Transtionserfolg stark mit Merkmalen der sozialen Herkunft zusammen. Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern haben teilweise Schwierigkeiten, nach der obligatorischen Schule in eine Ausbildung der Sekundarstufe II überzutreten und diese auch abzuschließen (vgl. z.B. Sacchi et al., 2011). Eine Erklärung dafür liegt im geringen ökonomischen und kulturellen Kapital. Insbesondere fehlen den Jugendlichen die sprachlichen Kompetenzen, aber auch das notwendige Know-how, wie eine Bewerbung formal abgefasst werden soll. Daneben fehlen den Jugendlichen oft auch Kenntnisse, wie sie sich bei einem Bewerbungsgespräch adäquat verhalten sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für BildungsevaluationZürichSchweiz

Personalised recommendations