Advertisement

Ausbildung und Berufseinstieg als Syndikus

  • Martin Wagener
  • Jörg Fiebiger
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Ausbildung jüngerer Juristen gab es für lange Zeit nur einen Weg: Die klassische Ausbildung zum Volljuristen führte über den Abschluss des ersten und endete mit dem erfolgreichen Bestehen des zweiten Staatsexamens. Zwischen den Examen lag und liegt auch heute noch die sog. Vorbereitungszeit, allgemein als Referendariat bezeichnet. Der Volljurist erlangt die „Befähigung“ zum Richteramt und kann (theoretisch) jeden juristischen Beruf ergreifen.

Literatur

  1. azur, Das Karriereportal für junge Juristen: Gehälter 2014 über 100.000 €, http://www.azur-online.de/geld/
  2. Ders.: Gehälter 2014 in Unternehmen, Beratungsgesellschaften und Behörden, http://www.azur-online.de/geld/
  3. Ders.: Die azur-Liste 2014 sowie die Bewertungen der 50 betplatzierten Arbeitgeber aus der aktuellen azur100, http://www.azur-online.de/top-arbeitgeber/
  4. azur, JUVE Karrieremagazin für junge Juristen: Seitwärts aufwärts, von: Marcus Jung, Ausgabe 01/2012, S. 40–44.Google Scholar
  5. Bayerisches Staatsministerium für Justiz: Broschüre Vorbereitungsdienst der Rechtsreferendare in Bayern, http://www.justiz.bayern.de/media/pdf/ljpa/vd_fuer_rref/brosch%C3%BCre_vorbereitungsdienst_bayern_stand_mai_2013.pdf
  6. Ders.: Hinweise für die Ausbildung von Rechtsreferandaren im Wirtschaftsunternehmen, http://www.justiz.bayern.de/media/pdf/ljpa/vd_fuer_rref/ausbildung_in_wirtschaftsunternehmen.pdf
  7. Audimax Jura – Rechtswissenschaften, 06–2013, „Für alle Fälle Syndikus“, S. 20–21.Google Scholar
  8. Beck’ scher Referendarsführer 2010/2011: Berufseinstieg als Unternehmensjurist, Rechtsverdreher oder Legal Manager?, von: Dr. Martin Wagener, S. 50–54Google Scholar
  9. Beck‘ scher Referendarsführer 2013/2014: Die zentrale Rechtsabteilung, Von der Vielfalt der Tätigkeiten als Unternehmensjurist/-in, von: Dr. Frank-Bernd Weigand, S. 72–75.Google Scholar
  10. Bundesministerium für Bildung und Forschung: Der Bologna-Prozess: eine europäische Erfolgsgeschichte, http://www.bmbf.de/de/3336.php
  11. Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ): http://www.buj.net/index.php/de/ selbstverstaendnis
  12. Der Rechtsabteilungs-Report 2013/14, Organisation und Strategie der Rechtsabteilung im Fokus von Qualität und Effizienz, V. Otto – Henning.Google Scholar
  13. Der Unternehmensjurist, Magazin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Ausgabe 05/2013 Oktober/November, Der Moderne Arbeitgeber – Angebot für ein Leben mit Schreibtisch und Familie, von: Angelika Knop, S. 16–22.Google Scholar
  14. Der Unternehmensjurist, Magazin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Ausgabe 02/2013 März/April, „Die jungen Wilden von Audi“, S. 22–23.Google Scholar
  15. Festschrift für Jobst-Hubertus Bauer, hrsg. Verlag C.H. Beck München, Dr. Wagener, Martin: Anforderungen von Wirtschaftsunternehmen an anwaltliche Dienstleistungen, S. 1045–1049Google Scholar
  16. Justizministerium Baden-Württemberg: Verwaltungsvorschrift des Justizministeriums Baden-Württemberg über die Ausbildung der Rechtsreferendarinnen und –referendare, 31. März 2011– AZ.: 2221/0223, http://www.jum.baden-wuerttemberg.de/pb/site/jum/get/documents/jum1/JuM/import/justizministerium%20badenw%C3%BCrttemberg/pdf/vw/VwV%20Ausbildung%20vom%2031%20%20Mrz%202011.pdf
  17. Juristische Schulung (JuS) 7/2010: Ingolstadt: Vorsprung durch juristische Technik – Wahlstation in der Rechtsabteilung der AUDI AG, von: Dr. Iyad Nassif, S. XXVGoogle Scholar
  18. Legal Tribune Online: Bewerbungen bei Großkanzleien, Die Note entscheidet (nicht immer), http://www.lto.de/recht/job-karriere/j/grosskanzlei-bewerbung-praedikatsexamen-anforderungsprofil/
  19. Recht, Automobil, Wirtschaft (RAW), Ausgabe 02/2014, August 2014, Referendariat – Die Rechtsanwaltsstation im Zentralen Rechtsservice der AUDI AG, von: Maximilian Becker, S. 124–125.Google Scholar
  20. Sächsisches Staatsministerium der Justiz: Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz über die Ausbildung der Rechtsreferendare im Vorbereitungsdienst des Freistaats Sachsen, 29. März 2007, https://www.justiz.sachsen.de/lgc/download/VwV_Ausbildung_Referendare.pdf
  21. WHV Wirtschaftsjuristische Hochschulvereinigung: Übersicht Studiengänge Wirtschaftsrecht, http://www.wirtschaftsrecht-fh.de/de/vereinigung/bachelor_whv_neu

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.AUDI AGIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations