Wohnimmobilien pp 391-417 | Cite as

Nachhaltigkeit in der Wohnungswirtschaft

Chapter

Zusammenfassung

Die Auseinandersetzung mit der Nachhaltigkeitsthematik bzw. das Leisten, Beschreiben und Darstellen eines positiven Beitrages zu einer nachhaltigen Entwicklung ist in der Wohnungswirtschaft eine Querschnittsaufgabe. Diese durchdringt mehr und mehr alle Geschäftsprozesse und Entscheidungsabläufe. Zunehmend werden Nachhaltigkeitsaspekte in die Methoden, Instrumente und Berichtsformate integriert. Der nachstehende Abschnitt weist daher zu mehreren Teilthemen dieser Veröffentlichung Querbezüge auf.

Literatur

  1. 1.
    Deutscher Bundestag (Hrsg.): Konzept Nachhaltigkeit – Vom Leitbild zur Umsetzung, Abschlußbericht der Enquete-Kommission „Schutz des Menschen und der Umwelt“, Bonn, 1998.Google Scholar
  2. 2.
    Rogall, Holger: Ökonomie der Nachhaltigkeit – Handlungsfelder für Politik und Wirtschaft, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2004.Google Scholar
  3. 3.
    Lützkendorf, Thomas: Wohneigentum und nachhaltige Entwicklung – von der Mitverantwortung zur Mitgestaltung, in: Schwäbisch Hall-Stiftung (Hrsg.): Kultur des Eigentums; Springer-Verlag, Berlin, 2006, S. 69–76.Google Scholar
  4. 4.
    Bundesverband Deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.: Positionen zur Nachhaltigkeit, http://web.gdw.de/energie-und-klimaschutz/nachhaltigkeit (04.11.2013).
  5. 5.
    Scharp, M.; Galonska, J.; Knoll, M.; Behrendt, S. Kreibich, R. Nachhaltigkeit des Bauens und Wohnens: Perspektiven und Handlungsfelder für die Wohnungswirtschaft; IZT – Institut für Zukunftsstudien u.Technologiebewertung, Berlin und FW Führungsakademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., Bochum, Studie für die Schwäbisch-Hall-Stiftung „bauen-wohnen-leben“, Band 6 der Schriftenreihe der Schwäbisch Hall Stiftung, Schwäbisch Hall, 2002.Google Scholar
  6. 6.
    Lützkendorf, Thomas: Nachhaltigkeitsmanagement, in: Viering, M.; Liebchen, J.; Kochendörfer, B. (Hrsg.): Managementleistungen im Lebenszyklus von Immobilien, Teubner, Wiesbaden, 2007, S. 365–391.Google Scholar
  7. 7.
    Lützkendorf, Thomas: Normen als Verständigungsgrundlage und Handlungsanleitung beim Nachhaltigen Bauen, in: Bauer, M. et al.: Nachhaltiges Bauen – Zukunftsfähige Konzepte für Planer und Entscheider, Beuth, Berlin, 2011, S. 175–212.Google Scholar
  8. 8.
    Bundesministerium der Justiz: Baugesetzbuch, § 1, (5), http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/bbaug/gesamt.pdf (04.11.2013).
  9. 9.
    Bundesregierung: Perspektiven für Deutschland – die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie, 2002, http://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Themen/Nachhaltigkeitsstrategie/1-die-nationale-nachhaltigkeitsstrategie/nachhaltigkeitsstrategie/_node.html (04.11.2013).
  10. 10.
    König, H.; Kohler, N.; Kreißig, J.; Lützkendorf, T.: Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung – Grundlagen, Berechnung, Planungswerkzeuge, Detail, München, 2009.Google Scholar
  11. 11.
    Kook, Hainer; Sydow, Manfred: Strategisches Portfoliomanagement in der Immobilienwirtschaft, Hammonia, 2010.Google Scholar
  12. 12.
    Raschper, Norbert: Energetische Portfolioanalyse – zwischen ökologischer Erfordernis und ökonomischen Grenzen; in: Pötschke (Hrsg.), Energieeffizienz in Gebäuden, Jahrbuch 2008.Google Scholar
  13. 13.
    Global Reporting Initiative GRI (Hrsg.): Sustainability Reporting Guidelines & Construction and Real Estate Sector Supplement, Version 3.1, 2011. https://www.globalreporting.org/resourcelibrary/CRESS-Complete.pdf (04.11.2013).
  14. 14.
    European Housing Network EURHONET (Hrsg.): http://www.eurhonet.eu/1947-2/csr/eurho-gr/ (04.11.2013).
  15. 15.
    Meins, E., Lützkendorf, T., Lorenz, D., Leopoldsberger, G., Frank, S., Burkhard, H.P., Stoy, C. und Bienert, S., 2011, Nachhaltigkeit und Wertermittlung von Immobilien – Leitfaden für Deutschland, Österreich und die Schweiz (NUWEL), Published by: CCRS, Center for Corporate Responsibility and Sustainability, Universität Zürich.Google Scholar
  16. 16.
    European Commission, 2013, Energy performance certificates in buildings and their impact on transaction prices and rents in selected EU countries, Brussels, Available at: http://ec.europa.eu/energy/efficiency/buildings/buildings_en.htm.
  17. 17.
    DECC, 2013, An investigation of the effect of EPC ratings on house prices, Published by: Department of Energy and Climate Change, London, Available at: https://www.gov.uk/government/publications/an-investigation-of-the-effect-of-epc-ratings-on-house-prices.
  18. 18.
    WGBC, 2013,The Business Case for GreenBuilding – A Review of the Costs and Benefits for Developers, Investors and Occupants, Published by: WorldGreenBuilding Council.Google Scholar
  19. 19.
    RICS, 2013, Sustainability and commercial property valuation, RICS Professional guidance, global, Published by: RICS, London.Google Scholar
  20. 20.
    Ito, M., 2009, Embodiment of added value for Green Real Estate, Tokyo Workshop 2009 on Urban Cap & Trade Towards a Low Carbon Metropolis.Google Scholar
  21. 21.
    Muldavin, S., 2010, Value Beyond Cost Savings – How to Underwrite Sustainable Properties, GreenBuilding Finance Consortium.Google Scholar
  22. 22.
    Lützkendorf, T. and Lorenz, D., 2011, Capturing Sustainability related Information for Property Valuation, Building Research & Information, Vol. 39, No. 3, pp. 256–273.Google Scholar
  23. 23.
    Lützkendorf, T.; Fichtner, F.; Michl, P.; Kunze, R.: Die Energiewende – Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der Immobilienwirtschaft, iddiw Hefte zur Immobilienwirtschaft, 1/2013, S. 5–7.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Karlsruher Institut für TechnologieKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations