Advertisement

Warum sollte sich die Hochschule Reutlingen den Namen „Friedrich List“ zulegen?

Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

Friedrich List ist einer der drei großen Wirtschaftstheoretiker, welche die Grundlagen für ein eigenes Wirtschaftssystem gelegt haben. Während Adam Smith den Liberalismus (Privatkapitalismus und Freihandel) und Karl Marx den Sozialismus (Staatskapitalismus und Zentralverwaltungswirtschaft) verkörpern, ist Friedrich List als der Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft (Entwicklungspolitik und temporärer Protektionismus) zu betrachten. Sein ökonomisches Hauptwerk „Das nationale System der politischen Ökonomie“ ist neben dem Buch „Das Kapital“ von Karl Marx der wichtigste deutsche Beitrag in der Reihe der internationalen Klassiker der Politischen Ökonomie im 19. Jahrhundert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.ReutlingenDeutschland

Personalised recommendations