Berechnung einer Asynchronkäfigläufermaschine

Chapter

Zusammenfassung

Der Aufbau und die Berechnung des Finite-Elemente-Modells von Asynchronschleifring und -käfigläufermaschinen unterscheidet sich lediglich hinsichtlich der Spulen-(Stab- )Anzahl des Rotors, der realen Konstante des Käfigstabes, sowie der Beschaltung des Rotors.

Die Nutformen von Stator und Rotor werden als weit geöffnete Rechtecknuten berücksichtigt, wobei für den Rotor zur Berücksichtigung von Stromverdrängung hohe Rotornuten eingebaut werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Informations- und ElektrotechnikFachhochschule DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations