Advertisement

Systematische Einordnung der wissenschaftlichen Grundlagen (Scientific Mapping)

  • Martin Pittner
Chapter
Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Zusammenfassung

Das Ziel des hier durchgeführten Scientific Mappings ist, die Recherche-Ergebnisse und den internationalen Forschungsstand zum Thema „Green Communication im Lebensmitteleinzelhandel“ anhand unterschiedlicher Aspekte zu strukturieren: Dazu zählen die Strukturierungsmerkmale „geografische Aspekte“, d. h. wo wurde schwerpunktmäßig publiziert, die „Disziplinen im Themenfeld“, die „theoretische Herangehensweise“ der AutorInnen und eine grafische Darstellung der Hochs und Tiefs der Auseinandersetzung mit dem Thema (Konjunktur) in Form eines „Zeitstrahls“ findet der lesser in Diss. im Original, S.161 (Abb. 68). Eine Positionierung des eigenen Forschungsvorhabens in der internationalen Forschung, Kontexte und Konnexe werden damit möglich. Ausgangspunkt für diese Verortung, die als Basis der Vorstudie fungierte, stellt das Konzept der Dissertation (29.07.2010) dar.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Kommunikation, Marketing & SalesFHWien der WKWWienÖsterreich

Personalised recommendations