Betriebliche Altersversorgung in der Insolvenz

Chapter

Abstract

Eine frühzeitige wie sachkundige Einbeziehung der betrieblichen Altersversorgung in die Sanierungsüberlegungen eröffnet beste Chancen für eine interessengerechte Fortführung sowohl des von einer Insolvenz betroffenen Unternehmens als auch des betrieblichen Versorgungswerkes. Voraussetzung für Schutz durch den PSVaG ist erstens eine Zusage des Arbeitgebers auf eine betriebliche Altersversorgung im Sinne des § 1 BetrAVG, auf die ein Anspruch oder eine gesetzlich unverfallbare Anwartschaft besteht, zweitens der Eintritt eines Versorgungsfalls sowie drittens das Vorliegen eines Sicherungsfalls gemäß § 7 Abs. 1 BetrAVG. Außergerichtlichen Vergleichen kann der PSVaG unter streng definierten Voraussetzungen zustimmen. Aufgrund des gesetzlichen Forderungsübergangs gemäß § 9 BetrAVG tritt der PSVaG in die Rechte der Betroffenen ein und ist in gebildeten Gläubigerausschüssen häufig aktiv, verfügt aber selbst über kein Insolvenzantragsrecht. Auch der Insolvenzplan bietet verschiedene Lösungswege zu einer situationsbezogenen Wahrung der Interessen aller Beteiligten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Berenz, C. (2006): Pflichten des Arbeitgebers im Zusammenhang mit der gesetzlichen Insolvenzsicherung der betrieblichen Altersversorgung – Systematik des § 11 BetrAVG, in: Betriebliche Altersversorgung, S. 225 ff.Google Scholar
  2. Birkenbeul, U. (2006): Praxisgesichtspunkte für die Sicherung betrieblicher Versorgungszusagen in einer Großinsolvenz, in: Betriebliche Altersversorgung, S. 227 ff.Google Scholar
  3. Bremer, W. (2011): Die Fortführung insolvenzgeschützter betrieblicher Altersversorgung durch den Arbeitgeber bei Durchführung von Insolvenzplänen – Praktische Erfahrungen aus Sicht des PSVaG, in: Der Betrieb, S. 875 ff.Google Scholar
  4. Feder, S. (2006): Vereinfachungen für den Arbeitgeber bei Meldungen und Beitragszahlungen an den PSVaG, in: Betriebliche Altersversorgung m. w. N., S. 224 f.Google Scholar
  5. Feldkamp, R. (2006): Die Rolle der Versicherungsmathematik beim PSVaG, in: Betriebliche Altersversorgung, S. 232 ff.Google Scholar
  6. Gareis, G. (2007): Insolvenzrechtliche Regelungen betreffend den PSVaG im Betriebsrentenrecht (BetrAVG), in: ZInsO, S. 23 ff.Google Scholar
  7. Hoppenrath, M./ Wohlleben, Dr. H. P. (2001): Möglichkeiten der Insolvenzsicherung, in: Andresen, B.-J./ Rößler, N./ Rühmann, J. (Hrsg), Betriebliche Altersversorgung im 21. Jahrhundert, Festschrift für Wolfgang Förster, Köln, S. 285 ff.Google Scholar
  8. Kemper, K./ Kisters-Kölkes, M./ Berenz, C./ Huber, B. (2014): BetrAVG: Kommentar zum Betriebsrentengesetz mit Insolvenzsicherung und Versorgungsausgleich, 6. AuflageGoogle Scholar
  9. Paulsdorff, J./ Wohlleben, H. P. (1999): Die Rechtsstellung des Pensionssicherungsvereins, in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, hrsg. v. Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e. V., 2. Auflage, Herne/Berlin, S. 1655 ff.Google Scholar
  10. Wohlleben, H. P. (2008): Insolvenzschutz für geschäftsführende Gesellschafter – Eine Kurzbetrachtung der Trennlinie zwischen Eigenverantwortung und Sozialschutz, in: Berufung als Beruf: Festschrift für Sigmar-Jürgen Samwer zum 70. Geburtstag, hrsg. v. Jacobs, R./Loschelder, M., München m. w. N., S. 281 ff.Google Scholar
  11. Wohlleben, H. P. (2004): 29 Jahre Insolvenzsicherung durch den PSVaG, in: Finanzintermediation – Theoretische, wirtschaftspolitische und praktische Aspekte aktueller Entwicklungen im Bank- und Börsenwesen. Festschrift für Wolfgang Gerke zum 60. Geburtstag, hrsg. v. Bank, M./ Schiller, B., S. 332 ff.Google Scholar
  12. Wohlleben, H. P. (2011): Unterstützungskasse und der PSVaG, 2011: Wohlleben, Hermann Peter: Unterstützungskasse und der PSVaG – Neuere Entwicklungen, in: Betriebliche Altersversorgung, S. 232 ff.Google Scholar
  13. Wohlleben, H. P. (2011): Insolvenzplan zur Fortführung von Unternehmen mit betrieblicher Altersversorgung, 2011: Festschrift für Jobst Wellensiek zum 80. Geburtstag, München, S. 691 ff.Google Scholar
  14. WM (2010): Wertpapier-Mitteilungen – WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht: Sanierung im Vorfeld von Insolvenzverfahren – Vorträge der gemeinsamen Tagung des BMWi und des BMJ, in: WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, S. 1337 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland

Personalised recommendations