Advertisement

Nachhaltige Produktbegleitung im gesamten Lebenszyklus der Ersatzteilversorgung bei der Magna Car Top Systems GmbH

  • Juri Neumüller
Chapter

Zusammenfassung

Vor einigen Jahren wurde Ersatzteilabwicklung in vielen Unternehmen als wenig relevant eingestuft und als lästige Begleiterscheinung der Serienproduktion betrachtet. Außerdem blieben Aspekte des Umweltschutzes, der Umweltschonung, der Nachhaltigkeit etc. außen vor. Auch bei Magna Car Top Systems GmbH wurde der Schwerpunkt, in den ersten Jahren nach der Firmengründung, verständlicherweise auf den Serienanlauf und die Serienfertigung der Produkte, sowie auf die Optimierung dieser beiden Produktlebensphasen gelegt.

Erst einige Jahre nach Aufnahme des Geschäftsbetriebes, mit dem Auslauf diverser Produkte aus der Serie und einer ständig steigenden Anzahl der aktiven Ersatzteilen, wurde bei MCTS die Notwendigkeit gesehen, erforderliche Maßnahmen einzuleiten, um die bisher in der Ersatzteilabwicklung verborgenen Potentiale zu heben und den Servicegrad sowie die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Wir, das für After Sales zuständige Projektteam bei der MCTS GmbH, sind mit dem Ziel gestartet, durch die Reorganisation der Ersatzabwicklung die Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und die Lieferservicequalität in allen Produktionswerken durch die Optimierung und Standardisierung von Prozessen zu erhöhen.

Literatur

  1. Baldauf A (2010) Grüne Logistik abseits von CO2-Emissionen: Nachhaltiges Management in der Logistikbranche, S 9Google Scholar
  2. Krage M (2010) Deutscher Speditions- und Logistikverband: Grüne Logistik: Effizienztreiber oder Kostenfaktor, 23.06.2010, S 28–29Google Scholar
  3. Philipp S (2011) Grüne Logistik, Teil 2. http://www.mittelstandswiki.de/wissen/GrProzentC3ProzentBCne_Logistik,_Teil_2, (Erstellt: 25.05.2011). Zugegriffen: 11.07.2014Google Scholar
  4. Wirtschaftslexikon (2014) http://www.wirtschaftslexikon.co/d/umweltkennzahlen/umweltkennzahlen.htm. Zugegriffen: 08.09.2014
  5. Wittenbrink P (2011) Transportkostenmanagement im Straßengüterverkehr: Grundlagen – Optimierungspotenziale – Green Logistics, S 149Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Juri Neumüller
    • 1
  1. 1.Magna Car Top Systems GmbHETWBietigheim-BissingenDeutschland

Personalised recommendations