Advertisement

Interventionsmöglichkeiten nach Eskalationsgrad

  • Norbert J. HeiglEmail author
Chapter
  • 8.5k Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Der österreichische Konfliktforscher Friedrich Glasl (2011) untersucht seit vielen Jahren die Thematik der Eskalationsdynamiken bei Konflikten. Eskalationsmodelle gibt es inzwischen viele verschiedene. Sie reichen vom vierstufigen Eskalationsmodell von Quincy Wright (1965) bei internationalen Krisen bis zu den vierundvierzig Stufen der Eskalation von Herman Kahn (1965). Das Modell von Glasl umfasst neun Stufen und wird aufgrund seiner Plausibilität für die tägliche Praxis auch hier genauer beschrieben.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.AuerbachDeutschland

Personalised recommendations